Gefährliche Illusionen. Für die Vernunft in unvernünftigen Zeiten - Vitaly Malkin  [Taschenbuch]

Gefährliche Illusionen. Für die Vernunft in unvernünftigen Zeiten - Vitaly Malkin [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Exzellenter Zustand
  2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  3. Ohne Knicke, Markierungen
  4. Bestens als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Wie neu
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

5,89 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783941461253
AutorVitaly Malkin
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
HerausgeberWolff Verlag
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungRückständige Religionen und utopische Verheißungen attackieren unsere Freiheit und Gedanken. Sie zwingen uns zur strikten Unterscheidung von Gut und Böse, beschwören soziale Konflikte und Kriege. Sie versprechen uns eine blühende Existenz in ferner Zukunft oder im Jenseits - und vergessen die Gegenwart und unser Verlangen nach irdischem Glück. Wir leben in einer Zeit der Widersprüche. Unglaubliche wissenschaftliche Erkenntnisse und technologischer Fortschritt lassen uns einen Wandel miterleben, der so rasch wie niemals zuvor geschieht. Gleichzeitig riskiert die Weltgemeinschaft eine völlige Umkehr, die unsere säkularen Werte und die Errungenschaften der Aufklärung ausmerzt und uns wieder zurückwirft, zu Wilden macht. Wer wird die Zukunft regieren? Vernunft oder Chimären? Wissen oder Glaube? Glück oder Leid? In aufklärerischer Tradition ruft Vitaly Malkin in diesem Buch dazu auf, die Fesseln zu sprengen, das Leben mit den scharfen Klingen der Vernunft freizuschneiden und nicht auf ferne Hoffnungen zu vertrauen. Der russische Autor und Philanthrop begibt sich dafür auf philosophische Spurensuche in die Katakomben der europäischen Kultur: als kühner Rationalist recherchiert er nach subtilen Einschränkungen, psychologischen Machtsystemen und täuschenden Chimären, die er in der abendländischen Geschichte und in den monotheistischen Religionen in Bildern und Texten ausfindig macht. In seinem kontroversen und polemischen Essay plädiert Vitaly Malkin für ein Leben als freier Geist. Er verteidigt die Vernunft und ruft seinen Lesern zu: „Denkt!“ - "Es ist ein sympathisches Buch, es will irgendwie von allem handeln." Hannah Lühmann, Welt am Sonntag - "Malkins sprachlich imposanter Rundumschlag gegen die Kulturgeschichte packt den westlichen Denker genau dort, wo es weh tut: an seiner Feigheit nämlich, säkulare Werte gegen religiöse zu verteidigen." Milosz Matuschek, Neue Zürcher Zeitung - "ein Ritt durch die Jahrhunderte" Jutta Sommerbauer, Die Presse - "Malkins erstes Buch heißt 'Gefährliche Illusionen', ist gleichzeitig in fünf Sprachen erschienen und eine Kampfschrift gegen Religionen." Alard von Kittlitz, ZEITmagazin
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Philosophie

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen