Schlussakkord Deutschland. Wie die Politik unsere Sicherheit gefährdet und die Polizei im Stich lässt" [Taschenbuch]

Schlussakkord Deutschland. Wie die Politik unsere Sicherheit gefährdet und die Polizei im Stich lässt" [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

8,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783981955903
Höhe21 cm
AutorSteffen MeltzerRainer WendtRoland TichyAxel Hemmerling
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
HerausgeberEhrenverlag
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungDas vorliegende Buch umfasst aufhellende Beiträge verschiedener Autoren zu den Verwerfungen in Politik, Polizei und Medienlandschaft. So wird der Flüchtlingsansturm ebenso behandelt wie die steigende Zahl der Gewalttaten. Dabei werden hochbrisante Themen ungeschönt und kritisch reflektiert, zum Beispiel der Linksextremismus, Mafiaaktivitäten in Deutschland sowie die neu entstandene Protest- und Demonstrationsbewegungen. Die geschwächte Polizei nimmt dabei im Buch eine besondere Stellung ein. Selbst kriminologische Kuriositäten werden beschrieben. Auf Befindlichkeiten durch die „political correctness“ wird keine Rücksicht genommen. Es wird beobachtet, analysiert und geschlussfolgert. Zu den Themen wurden kompetente Autoren gewonnen, die aus den verschiedensten Lebens und Berufsbereichen kommen. Eingearbeitet in das Buch wurden außerdem eine Anzahl von einfachen aber sehr effektiven Sicherheitstipps, aus dem verhaltensorientierten Bereich, die jeder leicht umsetzen kann. Interessant für alle, die sich für Polizei, innere Sicherheit und Gesellschaft interessieren. Dabei gibt es auch eine Reihe "intimer" Einblicke in polizeiliche Abläufe und Besonderheiten dieses Berufes. Das Buch enthält neue Beiträge als auch bereits veröffentlichte, die überarbeitet, strukturiert und zu einem Thema zusammengefasst wurden. Die Autoren: - Steffen Meltzer, Polizeibeamter, zertifizierter Einsatztrainer, Autor - Rainer Wendt, Vorsitzender der DPolG, Sachbuchautor - Roland Tichy, Diplom-Volkswirt, Geschäftsführer, Journalist und Publizist - Axel Hemmerling, MDR-Journalist, Experte für Innere Sicherheit und Mafiaaktivitäten in Deutschland - Prof. Dr. Dieter Müller, Dozent an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH), Sachbuchautor - Dr. med. Susanne-Maria Sauer, Medizinerin und Ethnologin - Katharina Kulisz, Diplompsychologin - Rebecca Sommer, Künstlerin, Journalistin und Fotografin, Aktivistin - Bernd Haß, Zivilbeamter der Hamburger Polizei - Hans-Helmut Münchberg, Landrat seit 1990
Breite14.8 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen