Schule und Gemeinschaft. Eine problemhistorische Rekonstruktion - Johannes Gutbrod  [Gebundene Ausgabe]

Schule und Gemeinschaft. Eine problemhistorische Rekonstruktion - Johannes Gutbrod [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

9,40 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783631748305
Höhe21 cm
AutorJohannes Gutbrod
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl250
HerausgeberPeter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Erscheinungsdatum 2018
InhaltsverzeichnisDer Begriff der Gemeinschaft im neukantianischen Denken – Der Begriff der Gemeinschaft im reformpädagogischen Denken – Implikationen der Erkenntnisse für die Institution Schule – Pädagogische Orientierung für künftige Schulreformen – Theorie für die Praxis
HauptbeschreibungBilden Schüler schon dann eine Gemeinschaft, wenn sie dieselbe Schule besuchen oder dieselbe Schulbank drücken? Auf systematische Weise überprüft der Autor die Richtigkeit dieser Annahme. Er führt in Konzepte verschiedener Klassiker pädagogischen Gemeinschaftsdenkens ein und fragt, was «Gemeinschaft» für Pädagogik und Schule bedeutet bzw. bedeuten kann.
Breite14.8 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Pädagogik

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen