Karl, oder der letzte Kommunist. Roman - Eberhard Rathgeb  [Gebundene Ausgabe]

Karl, oder der letzte Kommunist. Roman - Eberhard Rathgeb [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

5,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783446259942
Höhe21.1 cm
AutorEberhard Rathgeb
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl272
HerausgeberHanser, Carl
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungKarl und Emilie sind Kinder der Kriegs- und Nachkriegszeit, hineingeboren in das Schweigen einer Familie in der Provinz. Die Schwester kapselt sich bald immer mehr ab, Karl wird zum führenden Agitator der 68er. Einige Jahrzehnte später ist der Kommunismus nur noch eine Alterserscheinung. Und während die meisten sich absetzen in die moderne Zeit, hält Karl an den alten Idealen fest: 2010 stirbt er als letzter Kommunist. Eberhard Rathgeb erzählt von zwei eigensinnigen Geschwistern, die einander immer weniger verstehen, von einem Mann, der die Welt verändern will und sich doch immer stärker von ihr entfernt. Rathgeb nimmt seine Figuren ernst, selbst da, wo die Weltgeschichte sie längst vergisst.
Breite13.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen