Lachen, Leiden, Lust am Leben. Die befreiende Kraft der Religion - Willibert Pauels  [Gebundene Ausgabe]

Lachen, Leiden, Lust am Leben. Die befreiende Kraft der Religion - Willibert Pauels [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

4,69 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783579087191
Höhe22.1 cm
AutorWillibert Pauels
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage2
Seitenanzahl224
HerausgeberGütersloher Verlagshaus
Erscheinungsdatum 2018
Hauptbeschreibung»Es ist nicht bekloppt, an Gott zu glauben.« (Willibert Pauels) Konfrontiert mit der These vieler Atheisten, als aufgeklärter Mensch sei es doch geisteskrank, noch an Gott zu glauben, fragt Willibert Pauels sich: »Bin ich bekloppt? Warum kann ich nicht aufhören, an Gott zu glauben?« Dieser Frage geht er in »Lachen, Leiden, Lust am Leben« nach. Im Vordergrund stehen dabei die ganz großen Fragen: Gibt es Gott? Wenn ja, warum lässt er das Leid in der Welt zu? Was ist mit dem Tod? Antworten auf diese Fragen nähert Pauels sich in gewohnt lockerem Ton. Es geht ihm weniger um Studien, Statistiken und stringente Argumentationen, sondern vielmehr um das, was ihn schon bewegt, seit er Kind ist: die Erfahrung der Sehnsucht nach Gott, die Erfahrung der Nähe Gottes und auch der Gottferne.
Breite14.3 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Christliche Religionen

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen