Zu viel Erziehung schadet!. Wie Sie Ihre Kinder stressfrei begleiten - Andreas Winter  [Taschenbuch]

Zu viel Erziehung schadet!. Wie Sie Ihre Kinder stressfrei begleiten - Andreas Winter [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

6,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783863744892
Höhe19 cm
AutorAndreas Winter
ProduktformTaschenbuch
Auflage1. Auflage
HerausgeberMankau Verlag
Erscheinungsdatum 2018
InhaltsverzeichnisINHALT Vorwort I. EINFÜHRUNG Kann man Erziehung rückgängig machen? II. MENSCHENKENNTNIS Was ist das Bestreben des Menschen? Grundpersönlichkeit und Charakter Ihr Einfluss beginnt im Mutterleib Tierkreiszeichen - festgelegte Persönlichkeitsmerkmale? Erworben und veränderbar: Der Charakter Konditionierungen und Verhaltensmuster Suggestionen - Trojanische Pferde im Kopf III. ERZIEHUNG Die Jugend von heute Was ist Erziehung? Die "Eimerkette" der kulturellen Altlasten Sie programmieren Seelen! Der größte Feind Ihrer Kinder sind Sie selbst! Auch "liebe" Eltern können schaden Die Motivationsfalle: Belohnung macht abhängig! "Kevinismus" oder: Nomen est Omen Erziehungsfaktor Geschwisterkonstellation Psycho-Test: Sind Sie ein gutes Vorbild? IV. STRESSFREI BEGLEITEN UND FÖRDERN Neue Erziehungsziele Reinlichkeitserziehung Sexualerziehung Vorsicht Falle: Geschlechterrollenerziehung Lügende Kinder - wenn die Wahrheit zum Nachteil wird "Der oberste Richter" ... und wie man ihn wieder loswird Familie ist eine Burg 126 DOs and DON'Ts der Erziehung Einfach mal cool bleiben Gesundheitserziehung - Erkältung - Aberglaube aus der Kindheit - Belohnen Sie Ihre Kinder nicht fürs Kranksein - Essen, Naschen und Rauchen Finanz- und Erfolgserziehung Den eigenen Eltern verzeihen V. LIVE AUS DER PRAXIS Als Sohn hart und erfolglos, als Erwachsener sensibel und frei ADHS - Zu gewollt ist auch daneben Burnout-Syndrom: Sich brav halbtot arbeiten Allergie gegen den eigenen Vater Erziehungsfolge Krebs Vorlesegeschichte: Der kleine Bach Nachwort Anmerkungen Zum Autor Ausbildung zum Gesundheitsberater Weitere Veröffentlichungen von Andreas Winter Notizen Stichwortregister
HauptbeschreibungFrage: Wie kann es sein, dass ausgerechnet wir Menschen - als "gescheiteste" Lebewesen der Erde - es uns derart schwer machen mit der Erziehung unserer Nachkommen? Warum werden so viele Kinder trotz hoher Intelligenz zu depressiven und frustrierten Erwachsenen? Die Antwort ist einfach: Kinder lernen von den Taten ihrer Eltern - nicht von deren Absichten und Vorsätzen. Je zufriedener und glücklicher die Eltern sind, desto selbstsicherer werden deren Sprösslinge. Die Erziehung entscheidet über Karriere, Partnerschaft und Gesundheit des erwachsenen Menschen! Diplom-Pädagoge Andreas Winter zeigt ungeschminkt und schonungslos: Je "vorsätzlicher" ein Kind "erzogen" wird, desto schwieriger gestaltet sich sein späteres Leben. Zudem beginnt die Charakterbildung bereits früher, als man denkt. Versagensängste, Erfolgsblockaden, chronische Krankheiten - das alles führt die moderne Tiefenpsychologie auf frühkindliche Erfahrungen zurück, die bereits im Mutterleib ihren Ursprung haben. Nie zuvor in der Geschichte der Pädagogik wurde der frühkindliche Einfluss der Eltern in einem so deutlichen Zusammenhang zur späteren Lebensqualität gesehen. Der vorliegende Ratgeber richtet sich an Eltern und alle, die es werden wollen. Lassen Sie sich in einer spannenden tiefenpsychologischen Analyse zeigen, wie Sie Ihr eigenes Selbstwertgefühl reparieren bzw. stärken können, um Ihren Kindern ein "wertvolles" Vorbild zu geben und ein menschlicheres und natürlicheres Eltern-Kind-Verhältnis zu entwickeln! - Überarbeitete und aktualisierte Taschenbuchausgabe! -
Breite12 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Familie

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen