Tiergeister AG - Achtung, gruselig! - Barbara Iland-Olschewski  [Gebundene Ausgabe]

Tiergeister AG - Achtung, gruselig! - Barbara Iland-Olschewski [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

4,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783845820422
Höhe21.4 cm
AutorBarbara Iland-Olschewski
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage3
Seitenanzahl160
HerausgeberArs Edition
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungEin lustiges Gruselabenteuer für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren Dieses lustige Kinderbuch der Autorin Barbara Iland-Olschewski eignet sich perfekt für abenteuerlustige Mädchen und Jungen ab 8 Jahren. Es ist der erste Band der preisgekrönten Reihe um den niedlichen Gespensterdackel Arik, der mit seinen verspukten Freunden den Kindern der Grundschule St. Ethelburg hilft, wann immer sie Unterstützung brauchen.  Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass und der Fürther Lupe Spannender Lesestoff für Kinder ab 8 Jahren Große Schrift, leicht lesbar für Grundschüler ab der 3. Klasse Farbige Zeichnungen, lockere Gestaltung Das perfekte Geschenk für Mädchen und Jungs Zum Selberlesen aber auch zum Vorlesen geeignet        Willkommen in der verspuktesten Schule aller Zeiten! Die Sankt-Ethelburg-Schule ist eine ganz normale Grundschule. Oder etwa doch nicht? Seltsamerweise läuft allen, die sie betreten, ein eiskalter Schauer über den Rücken. Und das liegt nicht nur am alten Schulgemäuer ...Denn nachts verwandelt sich Sankt Ethelburg in Spuk-Ekelburg – eine Geisterschule für ehemalige Haustiere! Hier lernen die ehemals besten Freunde der Menschen, Lebende in Angst und Schrecken zu versetzen. Fünf Geistertiere beschließen aber, sich ihren fiesen Gespensterlehrern heimlich entgegenzustellen. Der Dackel Arik, die quirlige Wüstenspringmaus Chili, die Katze Tara, das Chamäleon Plato und das Angorakaninchen Honig gründen die Tiergeister AG, um Kindern zu helfen und die Machenschaften der Grusellehrer zu durchkreuzen ... Können Kinder und Geister Freunde sein? Natürlich! Die lustige Geschichte mit den vielen bunten Illustrationen von Stefanie Jeschke und den kurzen Kapiteln macht Spaß und bringt jungen Leseratten schnellen Leseerfolg.
Breite15.8 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Kinderbücher bis 11 Jahre (1)

Gesamtbewertung

4.0 von 5 Sternen

Die Kundenbewertungen konnten nicht geladen werden. Bitte versuch es später noch einmal.
Annika J. (16.09.2018)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Kleine Tiergeister mit viel Herz
Vermutlich gehöre ich nicht direkt zur angedachten Altersgruppe, allerdings hat mich das Cover neugierig gemacht und es hat mir insgesamt auch sehr gut gefallen. Ich werde das Buch auf jeden Fall demnächst einmal mit meinen 3 Cousin's (5-8 Jahre) zusammen lesen. Einige haben wegen des Themas mit Sicherheit bedenken, aber ich fand das es erfrischend anders. Denn im Grunde gehört der Tod genauso mit zum Leben dazu wie auch die Geburt. Für Kinder stellt das Thema auch ein geringeres Tabu-Thema da als für Erwachsene. Eigentlich ist der Gedanke, dass es unseren Haustieren auch nach ihrem Tod gut geht und sie mit Freunden Abenteuer erleben können doch sehr positiv. Desweiteren fand ich auch andere der hier vermittelten Werte durchaus positiv, z.B. Freundschaft, Mut, über Konsequenzen nachzudenken und sich zusammen zu setzen und gemeinsam nach einer Lösung für ein Problem zu suchen. Ganz toll finde ich auch die ganzen Illustrationen, die immer genau zur Geschichte gepasst und das Ganze untermalt haben. Ich mochte die Charaktere sehr, egal ob Tier oder Mensch und ich finde gerade bei den Tieren (die man ja etwas häufiger 'gesehen' hat) wurden auch die verschiedenen Charakterzüge und persönliche Eigenarten sehr schön dargestellt. Mein Fazit: Ein schönes und liebevoll gestaltetes Kinderbuch mit einem ausgefallenen Thema, dass es schafft zu unterhalten und einige wichtige Werte näher zu bringen. Auf jeden Fall empfehlenswert!