Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis - Gina Mayer  [Gebundene Ausgabe]

Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis - Gina Mayer [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware

Der Artikel ist nicht verfügbar

Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.


Voraussichtlich

3,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783845825755
Höhe21.4 cm
AutorGina Mayer
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage2
Seitenanzahl144
HerausgeberArs Edition
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungTraumhafte Kinderbuchmagie! Eine spannende und lebendig erzählte Geschichte von Bestsellerautorin Gina Mayer. Der vierte Band einer fantastischen Reihe um Magie, Freundschaft und Träume für Mädchen ab 9 Jahren. Die geheimnisvolle Kinderbuch-Reihe von Gina Mayer Spannung, Abenteuer und Fantasie: Das perfekte Geschenk für Mädchen Viele wunderschöne bunte Bilder laden zum Träumen ein Willkommen im Hotel der verzauberten Träume! Im malerischen Strandhotel der Schwestern Rose und Linde Apfel gehen seltsame Dinge vor sich! Joëlle hat in den Sommerferien herausgefunden, dass sie eine magische Gabe besitzt. Sie kann die Träume anderer Menschen sehen und so den Träumenden helfen: Joëlle ist eine echte Traumdeuterin! Doch die Träume sind tückisch und es gibt noch so viel zu lernen – dabei steht das nächste Abenteuer schon vor der Tür … Fräulein Apfels Geheimnis Na toll - weil Joëlles Mutter das Navi falsch programmiert hat, landet Familie Fröhlich nicht im »Beach Holiday Superior«, sondern 400 Kilometer entfernt in Rose-Linde Apfels »Traumhotel«. Statt Riesenwasserrutsche und Kletterpark gibt es im Urlaub nun ein verwunschenes kleines Strandhotel mit einer Gans namens Agathe als Haustier.Doch was sich anfangs wie ein Riesenreinfall darstellt, wird bald zum spannenden Abenteuer: Die Hotelbesitzerin Fräulein Apfel hütet ein Geheimnis, davon ist Joëlle schnell überzeugt. Warum klingelt in der Rezeption ein uraltes Telefon, das gar nicht angeschlossen ist? Warum fliegt der Seeadler, der eigentlich ausgestopft im Hoteleingang steht, um Mitternacht über den Strand? Und was hat es mit dem merkwürdigen Dachboden auf sich, in dem Hunderte Traumfänger hängen?Joëlle will dem Geheimnis unbedingt auf die Spur kommen - und macht dabei ganz erstaunliche Entdeckungen ... Alle Bände der Serie: 1. Das Hotel der verzauberten Träume: Fräulein Apfels Geheimnis 2. Das Hotel der verzauberten Träume: Annabells Tagebuch 3. Das Hotel der verzauberten Träume: Die goldene Botschaft 4. Das Hotel der verzauberten Träume: Magie um Mitternacht
Breite15.8 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Kinderbücher bis 11 Jahre (2)

Gesamtbewertung

4.5 von 5 Sternen

Sheena 0. (31.07.2018)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Ein Kinderbuch voller Magie
Inhalt: Ein öder Strandurlaub in einem biederen Hotel an der Ostsee, ist plötzlich gar nicht mehr so langweilig und wird zu einem besonderen Abenteuer für zwei Kinder, als sie einem magischen Geheimnis auf die Spur kommen. Handlung: Eigentlich hat Familie Fröhlich einen tollen Cluburlaub an der Nordsee gebucht, durch ein falsch programmiertes Nawi landen sie allerdings in einem schrulligen kleinen Strandhotel an der Ostsee, das von Rosaline Apfel geführt wird. Da es auch Probleme mit dem Auto gibt, sind sie gezwungen, ihren Urlaub dort zu verbringen. Was anfangs nach totalem Reinfall aussieht, entpuppt sich bald als spannendes Abenteuer für die Kinder: da läutet plötzlich ein Telefon, das gar nicht angeschlossen ist, ein ausgestopfter Adler erwacht zum Leben, und auch die Hotelbesitzerin scheint ein Geheimnis zu haben: wieso hängen auf ihrem Dachboden, den keiner betreten darf, tausende von Traumfängern? Schreibstil: Das Buch ist in 13 Leseabschnitten in übersichtlicher Länge unterteilt, es gibt keine überlangen Kapitel, die ein Kind verzweifeln lassen. Auch der Schreibstil ist angenehm zu lesen, es werden keine unnötigen Fremdworte verwendet, aber trotzdem ist das Buch nicht zu einfach geschrieben, sodass es ein Kind von acht, neun Jahren in niveauvoller Weise toll unterhält! Charaktere: Die Kinder Joelle, Lancelot und Benny sind keine Über-Drüber-Superhelden sondern Kinder von Nebenan, mit denen sich der kleine Leser gut identifizieren kann. Anfangs ist man etwas skeptisch, was die Hotelbesitzerin Fräulein Apfel betrifft, man vermutet hinter ihrer netten Fassade eine Art Hexe, die vielleicht Böses im Schilde führt, zumal sie die Eigenschaft hat, plötzlich sehr unvermutet aufzutauchen. Was allerdings dahintersteckt, klärt sich jedoch sehr bald auf und man lernt sie von einer sehr sympathischen Seite kennen. Cover: Ein sehr bunt Cover, das durch seine kindliche Art der Gestaltung, die junge Leserschaft sicherlich anzieht und bei dem sich bei genauerem Hinsehen viele Details entdecken lassen, die auf den Inhalt der Geschichte hinweisen. Autorin: Gina Mayer stammt gebürtig aus Ellwangen, und arbeitete als Werbetexterin, bevor sie ihre schriftstellerische Karriere einschlug. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Düsseldorf. Illustrationen: Die Geschichte wird durch zahlreiche bunte Abbildungen aufgelockert, zusätzlich ist ein ganzes Kapitel in welchem eine Traumsequenz erzählt wird, in dunkler Farbe gehalten, was dem Ganzen noch eine zusätzliche sehr geheimnisvolle und spektakuläre Note verleiht. Meinung: Die Geschichte beginnt eigentlich unspektakulär mit einem vermeintlich missglückten Urlaubsstart, doch bald findet man sich in einer zauberhaften Geschichte wieder, die noch dazu richtig spannend wird. Was mir auch gut gefällt, ist die subtile Aussage in diesem Buch, dass man etwas nicht gleich von vornherein als „langweilig“ oder „blöd“ abtun sollte, weil man dadurch womöglich etwas wirklich „Cooles“ und Einzigartiges verpassen könnte und es oft wert ist, hinter eine vielleicht langweilig wirkende Fassade zu blicken! Die Geschichte endet offen und macht somit Gusto auf den zweiten Band "Das Hotel der verzauberten Träume - Annabells Tagebuch". Persönliche Kritikpunkte: Was mich persönlich ein wenig irritiert hat, war, dass Kinder sich hier ohne Konsequenzen nicht an die ihnen gesetzten Grenzen halten müssen (z.B. die Privatsphäre der Hotelbesitzerin zu respektieren) bzw. sie sich am Eigentum anderer vergreifen und es zerstören (Beschädigung des Autos, um zu verhindern, dass die Spielkameraden vorzeitig abreisen). Ich hätte mir gewünscht, dass dies hier etwas anders gehandhabt wird und die Kinder dafür vielleicht in einem Nebensatz eine kleine Strafe erhalten hätten, um zu zeigen, dass so ein Verhalten in der Realität inakzeptabel ist. Fazit: Alles in allem ein sehr schönes Kinderbuch, das letztlich durch seine magische Ader viele Jungleser begeistern wird!
Edith S. (27.06.2018)
Gekaufter Zustand: Sehr gut
Zauberhaft!
Joëlle freut sich sehr auf den ersten großartigen Urlaub. Ständig hat sie sich mit ihrem Bruder Lancelot die Fotos des sagenhaften Hotels "Beach Holiday Superior" an. Das bietet alles was Kinder (und Erwachsene) sich wünschen. Doch es kommt alles anders. Durch ein Versehen programmiert die Mutter das Navi falsch und sie landen am einsamen Ostseestrand bei einem zauberhaften verwunschnen Traumhotel. Das sich dies als Glücksgriff herausstellt, müssen Familie Fröhlich erst noch herausfinden. Die Kinder sind zunächst alles andere als Begeistert. Doch schnell gibt es einige Rätsel zu lösen, und sie finden einen neuen Freund. Dieses zauberhafte Kinderbuch, nicht nur für Mädchen, besticht nicht nur durch das wunderschöne Cover, sondern auch durch die spannende Geschichte. Auch der Nachfolgeband ist schon im Handel!