Freut euch und jubelt – Gaudete et Exsultate.. Apostolisches Schreiben über den Ruf zur Heiligkeit in der Welt von heute. Mit verschiedenen Autorenbeiträgen. - Papst Franziskus  [Taschenbuch]

Freut euch und jubelt – Gaudete et Exsultate.. Apostolisches Schreiben über den Ruf zur Heiligkeit in der Welt von heute. Mit verschiedenen Autorenbeiträgen. - Papst Franziskus [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

5,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783981985009
Höhe210 cm
AutorPapst Franziskus
ProduktformTaschenbuch
HerausgeberEdition Kunst + Kultur
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungDas Apostolische Schreiben von Papst Franziskus „Freut euch und jubelt – Gaudete et exsultate“ wird von mehreren Beiträgen begleitet. Sieben Autoren setzen sich auf teils sehr persönliche Weise mit dem Schreiben von Papst Franziskus auseinander. Es wird ein Rezeptionsbogen geschlagen, in dem unterschiedliche Aspekte aus dem Text reflektiert bzw. interpretiert werden. Papst Franziskus möchte in seinem Schreiben den Menschen von heute dazu ermutigen auf den Ruf zur Heiligkeit zu hören, das Gute im Geist Christi zu tun. Er wirbt für eine Heiligkeit der „Mittelschicht“. Demnach kann jeder mit Gottes Hilfe heilig sein, ob Priester oder Arbeiter, Eltern oder Eheleute, Ordensleute oder Politiker. Um dies zu verdeut¬lichen schildet er in seinem Schreiben Alltagszenen, in denen sich die Heiligkeit von Menschen zeigt. Die Heiligkeit ist demnach kein wirklichkeitsfernes Ideal, das nur den kanonisierten Seligen und Heiligen der Kirche vorbehalten ist, vielmehr gilt es die „Heiligen von nebenan“ wahrzunehmen. Jeder ist angesprochen und eingeladen sich auf den Weg zu machen. Damit einher geht die Warnung vor besonders elitären Vorstellungen von Heiligkeit. Behindernd wirken sich in diesem Zusammenhang etwa religiöse Überheblichkeit, Konsumstreben und Egoismus aus. Kennzeichen von Heiligkeit sind laut Franziskus dagegen Freude, Sinn für Humor und Gemeinschaftssinn.
Breite148 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Christentum

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen