Anatol studiert das Leben. Roman - Susanne Falk  [Taschenbuch]

Anatol studiert das Leben. Roman - Susanne Falk [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

3,10 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783711720658
Höhe21 cm
AutorSusanne Falk
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
Seitenanzahl360
HerausgeberPicus Verlag
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungKurzweilig, spannend und herzerwärmend ist Susanne Falks Liebesgeschichte um einen Sonderling und das kleine bisschen Glück, das es braucht, um am Ende zum Ziel zu gelangen.Anatol hat es nicht leicht: Seine divenhafte Großmutter verwöhnt ihn, seinen ersten Liebschaften ist keine Dauer beschieden, und mit dem standesgemäßen Studium kann er sich auch nicht so recht anfreunden. Da beschließt er, künftig als Museumsaufseher sein Glück zu suchen. Und so trifft er auf seine erste richtige Liebe! Bloß weiß Marcelline, die französische Kunststudentin, die stundenlang vor einem Chagall steht, davon nichts. Als die Ausstellung endet und auch keine Aussicht auf ein Wiedersehen mit Marcelline besteht, fasst sich Anatol ein Herz und stiehlt den Chagall. Mit dem entwendeten Bild, das er der Frau seiner Träume überreichen will, und einer vagen Idee macht er sich auf den Weg nach Frankreich.»Anatol Studies Life«A love greater than art theft: An entertainingand exciting story about how a peculiar young man tries to win his beloved over with impressive – yet illegal – dedication, by stealing a world-famous painting.Life is not easy for Anatol: His diva-like grandmother has dellusions of grandeur, his love affairs aren’t blessed with longevity and he doesn‘t fulfil his family’s expectations. Instead, he seeks happiness as a museum attendant. When he spots the french art student Marcelline intensely studying a Chagall painting, he instantly falls for her. Too bad, she is leaving the country. Anatol resorts to drastic measures: He steals her favourite painting and heads off to France with the Chagall. A turbulent journey ensues …
Breite13.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen