Bilanzen lesen, verstehen und gestalten - Jörg Wöltje  [Taschenbuch]

Bilanzen lesen, verstehen und gestalten - Jörg Wöltje [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

21,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783648108741
AutorJörg Wöltje
ProduktformTaschenbuch
Auflage13. Auflage 2018
HerausgeberHaufe-Lexware
Erscheinungsdatum 2018
InhaltsverzeichnisEinführung Teil A: Grundlagen der Bilanzierung Einführung in die Grundlagen des Jahresabschlusses Der Jahresabschluss im Detail - die Bilanz Anlagevermögen Umlaufvermögen Aktive Rechnungsabgrenzungsposten Aktive latente Steuern Aktiver Unterschiedsbetrag aus der Vermögensverrechnung Eigenkapital Rückstellungen Verbindlichkeiten Passive Rechnungsabgrenzungsposten Passive latente Steuern Bilanzsumme Der Jahresabschluss im Detail - die Gewinn-und-Verlustrechnung Gesamtkostenverfahren Umsatzkostenverfahren Anhang und Lagebericht Anhang Lagebericht Erweiterte Rechnungslegungsinformationen Zusammenhang zwischen Bilanz, GuV sowie Kapitalflussrechnung Vorstufen und Gliederungsaspekte der Kapitalflussrechnung Kapitalflussrechnung Eigenkapitalspiegel Teil B: Bilanzpolitik Einführung in die Bilanzpolitik Definition Bilanzpolitik Ziele der Bilanzpolitik Instrumente der Bilanzpolitik Grenzen der Bilanzpolitik Bilanzpolitische Möglichkeiten im Anlagevermögen Auswirkungen des Aktivierungswahlrechts Ansatz immaterieller Vermögensgegenstande Bewertung von Sachanlagen Bewertung von Finanzanlagen Bilanzierung von Leasingverhältnissen Bilanzpolitische Möglichkeiten im Umlaufvermögen Vorräte Forderungen Bilanzpolitische Möglichkeiten bei den latenten Steuern Ansatz und Bewertung Zusammenfassung: Latente Steuern Rechnungsabgrenzungsposten/ Disagio Rückstellungen Bilanzierung von Rückstellungen Bewertung von Rückstellungen Einzelne Rückstellungsarten Ergebnisverbessernde Bilanzpolitik - Bilanzlifting Sachverhaltsgestaltungen Bilanzierungs- und Bewertungsmaßnahmen Stille Reserven Bilanzpolitische Maßnahmen auf einen Blick Checkliste: Sachverhaltsgestaltungen vor dem Bilanzstichtag Tipps zur Bilanzpolitik Teil C: Jahresabschlussanalyse Einführung in die Jahresabschlussanalyse Die Jahresabschlussanalyse im Überblick Auswertungsmethoden der Jahresabschlussanalyse Kennzahlen als Instrument der Jahresabschlussanalyse Das Beispielunternehmen "DEUTZ AG" Bilanzen der DEUTZ AG Gewinn-und-Verlustrechnungen der DEUTZ AG Zusatzinformationen aus den Anhangen der DEUTZ AG Anlagenspiegel der DEUTZ AG Verbindlichkeitsspiegel der DEUTZ AG Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden der DEUTZ AG Aufbereitung des Jahresabschlusses Vor- und Aufbereitung der Bilanz Erstellung der Strukturbilanz Aufbereitung der Gewinn-und-Verlust-Rechnung - Strukturerfolgsrechnung Berechnung von Grunddaten fur die Jahresabschlussanalyse Finanzwirtschaftliche Jahresabschlussanalyse Vertikalstrukturanalyse Horizontalstrukturanalyse Stromgrosenorientierte Liquiditatsanalyse Erfolgswirtschaftliche Jahresabschlussanalyse Erfolgsquellenanalyse Pro-forma-Kennzahlen: Die "Before ... Familie" Rentabilitatsanalyse Analyse der Aufwandsstruktur Wertorientierte Kennzahlen Moderne Verfahren der Jahresabschlussanalyse Grenzen der Jahresabschlussanalyse Grenzen der zur Verfugung gestellten Informationen Grenzen der Kennzahlenrechnung Fazit Abkürzungsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Literaturverzeichnis Stichwortverzeichnis
HauptbeschreibungWas verbirgt sich tatsächlich hinter den veröffentlichten Geschäftszahlen eines Unternehmens? Nutzen Sie das Wissen der Experten, um Bilanzen schnell und umfassend zu analysieren. In diesem Buch lernen Sie, einen Jahresabschluss richtig zu lesen und zu verstehen. Darüber hinaus zeigt es Ihnen, wie Sie die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Unternehmen auch dann realistisch einschätzen können, wenn kreativ an den bilanzpolitischen "Stellschrauben" gedreht wurde. Schließlich erfahren Sie, wie Sie den Jahresabschluss Ihres eigenen Unternehmens zielgerichtet gestalten können. Inhalte: Was Sie aus Jahresabschluss, Anhang und Lagebericht lesen können Wie Sie Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für die Jahresabschlussanalyse aufbereiten Neu in der 13. Auflage: Bilanzierungs- und Bewertungsmöglichkeiten: Wahlrechte, Ermessensspielräume und Optionen zur Sachverhaltsgestaltung; Änderungen GWG PLUS Bilanzanalyse konkret: das Fallbeispiel der DEUTZ AG erstmalig nach BilRUG, Jahresabschlussanalyse mit Umsatzkostenverfahren  
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Betriebswirtschaft

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen