Im Zentrum des Verbrechens - jürgen klostermann  [Taschenbuch]

Im Zentrum des Verbrechens - jürgen klostermann [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

4,30 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783746720364
Höhe19 cm
Autorjürgen klostermann
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
Herausgeberepubli
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungUnter dem Pseudonym Jürgen Klostermann werden seit 2014 regelmäßig kriminelle Kurzgeschichten veröffentlicht. Kurzweilig und unkompliziert werden hier Kriminalfälle beschrieben, die so oder ähnlich überall auf der Welt vorkommen könnten. Dennoch, die Protagonisten, insbesondere der eifrige Kriminaloberkommissar Franz Waldecker, repräsentieren auf eine ganz spezielle Art den Typus Mensch, wie er häufig in der Eifel anzutreffen ist. Der Leser verfolgt in einer amüsanten, ja bisweilen rührenden Art und Weise die immerwährenden Bemühungen des KOK Waldecker, seine Beförderung zum Kriminalhauptkommissar durch die Aufklärung vermeintlich schwieriger Mordfälle zu bewerkstelligen. Wann und wie wird ihm dieses gelingen? Freuen Sie sich auf die kleinen Geschichten aus der Feder von Jürgen Klostermann und die nächsten Episoden der Ermittler Waldecker und Krampus. Es liegt nahe, dass auch diese Fälle den Leser ins kriminelle Umfeld der düsteren Eifellandschaft entführen werden. Bald wird es wieder heißen: „Die Ermittlungen leite ich, Kriminaloberkommissar Franz Waldecker Mordkommission Bonn.“http://www.epubli.de/shop/isbn/9783746720364
Breite12.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Krimis & Thriller

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen