Offener Brief an die Tiere und alle, die sie lieben - Frédéric Lenoir  [Gebundene Ausgabe]

Offener Brief an die Tiere und alle, die sie lieben - Frédéric Lenoir [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware

Der Artikel ist nicht verfügbar

Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.


Voraussichtlich

4,19 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783150111697
Höhe20.5 cm
AutorFrédéric Lenoir
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl144
HerausgeberReclam, Philipp
Erscheinungsdatum 2018
InhaltsverzeichnisLiebe (nichtmenschliche) Tiere … Wie Homo sapiens zum Herrscher über die Welt wurde Von der Zähmung zur Ausbeutung Seid Ihr also nichts weiter als Sachen? Sind wir wirklich so unterschiedlich? Unsere Eigenheiten Von der Ausbeutung zum Schutz Jenseits der »Speziesismus«-Debatte Was tun? Ein Kampf für alle Wie uns Tiere guttun Zum Schluss Nachwort Danksagung Anmerkungen Literaturhinweisehttps://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/525108edb1d5456cb96ad5d40c517dd7
HauptbeschreibungEin offener Brief an Tiere? Sie können ihn nicht lesen. Aber wir sollten es tun – und Antworten geben auf Fragen, die sich für uns stellen: Warum behandeln wir Menschen die Tiere so schlecht? War das schon immer so? Was sagen die Weltreligionen und die großen Denker Descartes, Montaigne oder Darwin dazu? Wie unterscheidet sich überhaupt der Mensch vom Tier? Und was können wir tun, um das Miteinander von Mensch und Tier gerechter und harmonischer zu gestalten? Lenoirs »Brief« ist kein radikales Pamphlet, sondern ein Buch, das aus Philosophie, Religion, Geschichte und Biologie schöpft, das so sachkundig wie unterhaltsam erzählt und mit  zahlreichen Anekdoten aus dem Leben des Autors (und seiner Haustiere) jedem Leser Anknüpfungspunkte bietet. Es geht darin nicht um eine Rückkehr in ein längst verlorenes Paradies. Es geht darum, unsere heutige Welt so sanft und so nachhaltig wie möglich mit der der Tiere zu versöhnen. Ein undogmatisches Buch, das in Frankreich lange auf der Bestsellerliste stand.
Breite12.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gesellschaft

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen