Ich kann, ich will und ich werde. Annegret Kramp-Karrenbauer, die CDU und die Macht - Eva Quadbeck  [Gebundene Ausgabe]

Ich kann, ich will und ich werde. Annegret Kramp-Karrenbauer, die CDU und die Macht - Eva Quadbeck [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

3,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783549076514
Höhe21 cm
AutorEva Quadbeck
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage2
Seitenanzahl304
HerausgeberPropyläen Verlag
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungMit einer fulminanten Bewerbungsrede überzeugte Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem Parteitag der CDU nicht nur ihre eigene Partei. Als neue Generalsekretärin rückte die Saarländerin mit einem Schlag in den Brennpunkt der Berliner Politik. Was aber kann, will und wird «AKK» wirklich? Im Gespräch mit den Journalistinnen Kristina Dunz und Eva Quadbeck erläutert Kramp - Karrenbauer jetzt ihre politische Haltung: Die neue CDU-Generalsekretärin spricht über ihre Gründe, warum sie nach Berlin ins Zentrum der Macht gewechselt ist, über die Aufgabe, die CDU wieder als Volkspartei erkennbar zu machen, und über die Frage, wie eine programmatisch erneuerte Christlich Demokratische Union 2021 aussehen kann. Das Buch zeigt, wie AKK ihre bisherige Karriere unprätentiös, doch mit größter Entschiedenheit vorantrieb. Dabei kommen auch langjährige politische Weggefährten und Widersacher zu Wort. So entsteht das spannungsreiche Porträt einer Frau, deren großes Kapital es ist, lange unterschätzt worden zu sein.
Breite12.8 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Biografien & Autobiografien

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen