• Brandschutztechnische Bewertung und Prüfung elektrischer Anlagen. Planen, Prüfen, Errichten aus Sicht der Brandschadenverhütung unter Berücksichtigung der VdS-Richtlinien - Herbert Schmolke  [Taschenbuch]
  • Brandschutztechnische Bewertung und Prüfung elektrischer Anlagen. Planen, Prüfen, Errichten aus Sicht der Brandschadenverhütung unter Berücksichtigung der VdS-Richtlinien - Herbert Schmolke [Taschenbuch]

    Wähle den Zustand

    Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
    1. Exzellenter Zustand
    2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
    3. Ohne Knicke, Markierungen
    4. Bestens als Geschenk geeignet

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    Zustand: Wie neu
    • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
    • alert-danger Fast ausverkauft

    3,49 €

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    menu-left Zurück

    Produktinformationen

    Details
    EAN / ISBN-139783800747368
    Höhe21 cm
    AutorHerbert Schmolke
    ProduktformTaschenbuch
    AuflageNeuerscheinung
    Seitenanzahl318
    HerausgeberVDE VERLAG
    Erscheinungsdatum 2018
    HauptbeschreibungDie „Sach- und Brandschadenverhütung" bildet im Gesamtzusammenhang der Planung und Errichtung elektrischer Anlagen ein eigenständiges Thema, das leider sowohl in der Ausbildung als auch im Studium der Elektrotechnik nicht immer im erforderlichen Umfang dargestellt wird. Dieses Buch schließt diese Lücke, indem es die wesentlichen Anforderungen beschreibt, die bei der Planung, Errichtung und Prüfung elektrischer Anlagen zu beachten sind. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang das bekannte VdS-Richtlinienwerk, in dem die jahrzehntelange Erfahrung der Sachversicherer in Bezug auf Brandschadenverhütung dargelegt wurde. Selbstverständlich müssen auch Themen und Anforderungen erwähnt werden, die über bestehende Normen hinausgehen, da diese lediglich einen Mindestschutz festlegen, der bei einer vorausschauenden Planung der elektrischen Anlage aus der Sicht der Sach- und Brandschadenverhütung nicht immer ausreicht. Wesentliche Inhalte sind u. a.: • Anforderungen zu Planung und Errichtung, z. B. Überstromschutz, Auswahl von Schutzeinrichtungen und von Kabel- und Leitungsanlagen; • Anforderungen zur Prüfung aus der Sicht der Sach- und Brandschadenverhütung; • Thermografie in elektrischen Anlagen; • bauliche Brandschutzmaßnahmen; • spezielle Anforderungen für feuergefährdete Betriebsstätten.
    Breite14.8 cm
    SpracheDeutsch

    Kundenbewertungen Elektronik, Elektro- und Nachrichtentechnik

    Gesamtbewertung

    0.0 von 5 Sternen