Pretty Public. Zweiundzwanzig kuriose Essays zu öffentlichen Räumen - Dominik Reding  [Gebundene Ausgabe]

Pretty Public. Zweiundzwanzig kuriose Essays zu öffentlichen Räumen - Dominik Reding [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783874220040
Höhe12 cm
AutorDominik Reding
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1
HerausgeberKoch, Alexander
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungEin anspruchsvolles Magazin schmückt sich gern mit einem ebensolchen Kolumnisten – und so bittet die Architekturfachzeitschrift AIT seit 2010 die Berliner Filmemacher Dominik und Benjamin Reding allmonatlich um einen kurzweiligen, literarischen Einstieg in das jeweilige Heftthema. Wer Drehbücher schreiben kann, dem gelingen offensichtlich auch Kolumnen, und so beglücken die Zwillingsbrüder die Leser der AIT mit Geschichten, die skurriler und spannender nicht erzählt sein könnten. Aus 22 ihrer brillanten Essays zu den Themen Kirchen, Schulen und Kindergärten sowie Kaufhäusern, Supermärkten und Läden ist 2018 das Lesebuch „Pretty Public. Dreiundzwanzig kuriose Essays zu öffentlichen Räumen“ entstanden.
Breite16.5 cm
SpracheEnglisch
Produkt(e) desselben Autors15-978387422000215-9783874220019

Kundenbewertungen Erzählende Literatur

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen