Europäisches Arzneibuch 9. Ausgabe, 3. Nachtrag. Amtliche deutsche Ausgabe (Ph. Eur. 9.3) [Gebundene Ausgabe]

Europäisches Arzneibuch 9. Ausgabe, 3. Nachtrag. Amtliche deutsche Ausgabe (Ph. Eur. 9.3) [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

38,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783769272000
Höhe29.7 cm
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl544
HerausgeberDeutscher Apotheker Verlag
Erscheinungsdatum 2018
HauptbeschreibungDas Europäische Arzneibuch ist eine vereinheitlichte Sammlung von Monographien zu Arzneistoffen, Arzneiformen und Analysemethoden zur Gewährung der Arzneimittelqualität im europäischen Raum. Es ist Teil des Arzneibuchs nach §55 des Arzneimittelgesetzes (AMG), bestehend aus dem Europäischen (Ph. Eur.), Deutschen (DAB) und Homöopathischen Arzneibuch (HAB). Die aktuelle Ausgabe des Europäischen Arzneibuchs umfasst das Grundwerk 9.0 mit dem 1., 2., und 3. Nachtrag, der am 01. Oktober 2018 in Kraft tritt. Enthalten sind alle Vorschriften für: Arzneistoffe Arzneipflanzen Impfstoffe Blut und Blutprodukte Medizinprodukte wie Nahtmaterialien Kombinationsprodukte aus Arzneimittel und Medizinprodukten Darreichungsformen Behältnisse und dafür verwendete Materialien Reagenzien und Hilfsstoffe Anhand der Vorschriften werden Identität, Reinheit und Gehalt geprüft, um die Qualität von Arzneimitteln und bestimmter Medizinprodukte sicherzustellen. Diese vereinheitlichte Arzneimittelqualität gewährt den europäischen Gesundheitsschutz.
Breite21 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Pharmazie

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen