Nicht heulen, sondern handeln. Über die Mutlosigkeit der protestantischen Kirche - Erik Flügge  [Taschenbuch]

Nicht heulen, sondern handeln. Über die Mutlosigkeit der protestantischen Kirche - Erik Flügge [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware

Der Artikel ist nicht verfügbar

Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.


Voraussichtlich

3,89 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783466372386
Höhe21.6 cm
AutorErik Flügge
ProduktformTaschenbuch
Seitenanzahl96
HerausgeberKösel
Erscheinungsdatum 2019
HauptbeschreibungDie Reformation ist tot – es lebe die Reformation! Die protestantische Kirche muss sich wieder neu erfinden – so wie vor 500 Jahren. Die Menschen sind nach wie vor religiös – nur nicht mehr in der altgepflegten Form. Keine zu Tode reflektierte Theologie, keine andächtigen Zitate, keine harmoniesüchtige Differenzierung. Davon gibt es in der evangelischen Kirche schon genug. Woran es hingegen fehlt: Widerspruch. Mut. Orientierung. Erik Flügge blickt als katholischer Outsider auf die evangelische Kirche und legt den Finger in die Wunde - für den guten Zweck. Denn Potenzial ist doch vorhanden! Beginnen wir also von vorne. Beginnen wir damit, die Denkkorsette zu sprengen. Beginnen wir mit der inneren Anarchie. Luther hätte seine Freude gehabt!
Breite13.7 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Philosophie & Religion

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen