Gespräche mit Napoleon [Gebundene Ausgabe]

Gespräche mit Napoleon [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Exzellenter Zustand
  2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  3. Ohne Knicke, Markierungen
  4. Bestens als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Wie neu
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

6,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783730606964
Höhe21.3 cm
ProduktformGebundene Ausgabe
Seitenanzahl928
HerausgeberAnaconda Verlag
Erscheinungsdatum 2019
InhaltsverzeichnisInhalt Einführung, 13 Erster Band Gespräche Napoleons mit: Chastenay (Fräulein von), Mai 1795, 21 Miot de Mélito (Graf), Juni 1796, 26 Miot de Mélito (Graf), Juni 1796, 30 Arnault (Dichter), 1797, 34 Cobenzl (österreich. Minister), September 1797, 40 Sandoz Rollin (von, preußischer Gesandter), Dezember 1797, 47 Roederer (späterer Staatsrat), März 1798, 50 Bourrienne (Sekretär), 1798, 52 Bourrienne (Sekretär), 1798, 54 Bourrienne (Sekretär), 1799, 56 Rustam (Mameluck), 1799, 58 Moreau (General), 1799, 60 Gohier (Präsident des Direktoriums), 1799, 62 Gohier, Boulay de la Meurthe und Moulin 18. Brumaire des Jahres VII (9. Nov. 1799), 65 Bourrienne und Josephine, nach dem 18. Brumaire 1799, 69 Hyde de Neuville (Graf Paul) und d’Andigné (General), 1799, 72 Campan (Frau), 1800, 84 Bourrienne (Sekretär), 1800, 85 Roederer (Staatsrat), August 1800, 86 Roederer und Devaisnes (Staatsräte), Dezember 1800, 95 Mehreren Staatsräten, 1800, 98 Den Deputierten der verschiedenen Staatskörper, Dezember 1800, 100 Bourrienne (Sekretär) u. Fouché (Polizeiminister), Dezember 1800, 107 Girardin (Präfekt), Januar 1801, 109 Stapfer (Schweizer Bevollmächtigter), März 1801, 117 Campan (Frau), 1801, 121 Thibaudeau (Staatsrat), Juni 1801, 123 Consalvi (Kardinal, päpstl. Gesandter), Juni 1801, 128 Consalvi (Kardinal, päpstl. Gesandter), 1801, 128 Cambacérès (Zweiter Konsul), 1801, 137 George (Schauspielerin) 1802, 139 Reubell (ehemaliger Direktor), Februar 1802, 144 Campan (Frau), 1802, 151 Fox (englischer Minister), März 1802, 15 2 Chateaubriand (Dichter), April 1802, 15 4 Bourrienne (Sekretär), 1802, 156 Thibaudeau (Senator), Mai 1802, 158 Fouché (Polizeiminister), August 1802, 166 Whitworth (Lord, englischer Gesandter), 18. Februar 1803, 170 Markoff (Graf), Mai 1803, 176 Lombard (preußischer Gesandter), Juli 1803, 179 Seiner Umgebung, 1803, 187 Portalis (Staatsrat), Lebrun (Konsul), Girardin (Präfekt) und Lemercier (Senator), Januar 1804, 189 Rémusat (Frau von), Februar 1804, 200 Fontanes (Dichter), 21. März 1804, 202 Rémusat (Herr und Frau von), Mai 1804, 208 Rapp (General), Juli 1804, 213 Miot de Mélito (Staatsrat), Juli 1804, 215 Campan (Frau), 1804, 220 Chaptal (Graf, Minister des Innern), 1805, 221 Comeau de Charry (Graf), 1805, 224 Seiner Umgebung vor Austerlitz, 1805, 227 Seinen Adjutanten bei Austerlitz, 1805, 229 Franz von Österreich (Kaiser), 1805, 232 Caulaincourt (Graf, Großstallmeister), 1805, 234 Miot de Mélito (Graf), Januar 1806, 236 Seiner Umgebung, 1806, 240 Sinclair (John), 1806, 241 Caulaincourt (Graf, Großstallmeister), 1806, 246 Luise von Weimar (Herzogin), 1806, 248 Müller (Friedrich von, weimarischer Kanzler), 1806, 250 Müller (Johannes von, Geschichtsschreiber), 1806, 256 Arezzo (Monseigneur, päpstlicher Nuntius), November 1806, 258 Daru (Intendant), 1807, 269 Percy (Baron, Chirurg), 1807, 271 Alexander (Kaiser) und Uwaroff (General) 1807, 274 Percy (Chirurg), 1807, 276 Luise (Königin von Preußen), 6. Juli 1807, 280 Bray (Graf de, bayerischer Gesandter), Juli 1807, 292 Caulaincourt (Großstallmeister), 296 Berckheim (Freiherr von, badischer Gesandter), Oktober 1807, 297 Caulaincourt (Graf), 1807, 306 Talleyrand (Minister des Äußern), 1807, 308 Bonaparte (Lucien), Dezember 1807, 310 Zweiter Band Vorwort, 339 Gespräche Napoleons mit: Fouché (Polizeiminister), Juli 1808, 341 Metternich (Graf ), 15. August 1808, 343 Metternich (Graf ), 25. August 1808, 345 Vincent (Baron von, österreichischer Gesandter), September 1808, 352 Talleyrand (Minister des Äußern), Duroc (Palastmarschall), Rémusat (Theaterintendant) und Dazincourt (Theaterdirektor), September 1808, 354 Goethe (Wolfgang von), 2. Oktober 1808, 359 Goethe (Wolfgang von), 2. Oktober 1808, 363 Wieland (Dichter), 6. Oktober 1808, 366 Wieland (Dichter), 6. Oktober 1808, 369 Wieland (Dichter), 6. Oktober 1808, 373 Alexander (Kaiser) und Talleyrand, 9. Oktober 1808, 378 Legendre (General), Januar 1809, 381 Thiébault (General), Januar 1809, 386 Reinhard (Schweizer Landammann), 25. April 1809, 393 Bubna (Graf), Anfang September 1809, 401 Bubna (Graf), 20. September 1809, 408 Stapss (Friedrich), 13. Oktober 1809, 411 Cadore (Herzog von), 13. Oktober 1809, 4 15 Josephine (Kaiserin), 30. November 1809, 419 Roederer (Staatsrat), 11. Februar 1810, 422 Den römischen Kardinälen, Februar 1810, 431 Metternich (Graf), 28. März 1810, 436 Den katholischen und protestantischen Geistlichen, April 1810, 447 Metternich (Graf), 8. Juni 1810, 452 Metternich (Graf), 8. September 1810, 455 Chastenay (Fräulein von), 1810, 459 Barante (Präfekt), 4. Dezember 1810, 461 Chevigné de Boischollet (Bischof), 1. Juni 1811, 463 Caulaincourt (Herzog von Vicenza), 5. Juni 1811, 466 Fesch (Kardinal), 18. Juni 1811, 478 Lejeune (General), 1. August 1811, 481 Fouché (Ex-Polizeiminister), Dezember 1811, 484 Tschernitscheff (Oberst), 20. Februar 1812, 487 Seiner Umgebung, 10. Juni 1812, 491 Katharina (Königin von Westfalen), 17. Mai 1812, 493 Schön (von, Regierungspräsident), 20. Juni 1812, 496 Balaschoff (General), 1. Juli 1812, 500 Tutschkow (von, russ. Generalmajor), August 1812, 515 Jakowlew (russ. Gardehauptmann), September 1812, 520 Rapp (General), 19. Oktober 1812, 524 Daru (Generalintendant) und Duroc (Palastmarschall), 25. November 1812, 526 Pradt (de, Abbé), 10. Dezember 1812, 528 Théremin (französischer Konsul), 14. Dezember 1812, 535 Barante (Präfekt), 1812, 539 Caulaincourt (Großstallmeister), 15. April 1813, 543 Kellermann (Marschall), 22. April 1813, 545 Müller (von, weimarischer Kanzler), 26. April 1813, 548 Den Leipziger Deputierten, 2. Mai 1813, 554 Den Leipziger Deputierten, 3. Juli 1813, 554 Daru (Generalintendant), Mai 1813, 565 Bubna (Graf), 16. Mai 1813, 570 Caulaincourt (Graf), 22. Mai 1813, 580 Fouché (Herzog von Otranto), 22. Mai 1813, 584 Den Breslauer Deputierten, Juni 1813, 590 Metternich (Fürst), 20. Juni 1813, 596 Barjaud (Dichter), Juli 1813, 607 Poniatowski (Fürst), September 1813, 609 Merveldt (Graf, General), 17. Oktober 1813, 610 Lavalette (Graf), 9. November 1813, 616 Roederer (Staatsrat), 12. November 1813, 619 Pasquier (Baron, Polizeipräfekt), 3. Januar 1814, 627 Réal, Pasquier und Défermon (Staatsräte), Januar 1814, 629 Poltoratzki (russischer General), 10. Februar 1814, 631 Caulaincourt (Großstallmeister), 3. und 4. April 1814, 635 Bourgoing (Baron), 5. April 1814, 643 Bausset (Palastpräfekt), 11. April 1814, 646 Macdonald (Herzog von Tarent), 13. April 1814, 650 Koller (General, österreichischer Kommissar), 20. April 1814, 653 Dritter Band Vorwort, 661 Gespräche Napoleons mit: Ussher (Sir Thomas, Kapitän), 29. April 1814, 664 Koller (General) und Campbell (Oberst), Juni 1814, 669 Vernon (englisches Parlamentsmitglied), 19. November 1814, 672 Litta (Graf Pompeo, italien. Geschichtsschreiber), 2. Dezember 1814, 692 Campbell (englischer Kommissar), 4. Dezember 1814, 696 Ebrington (Lord, englischer Pair), 6. Dezember 1814, 699 Peyrusse (Schatzmeister), 22. Februar 1815, 707 Fleury de Chaboulon (Kabinettssekretär), 10. März 1815, 709 Ney (Marschall), 18. März 1815, 717 Rapp (General), März 1815, 721 Napoleon bei den Levers, während der Hundert Tage, 726 Constant (Benjamin), 14. April 1815, 729 Lavalette (Graf), Ende April 1815, 733 Pontécoulant (Graf), April 1815, 736 Fouché (Polizeiminister) und Lavalette, Frühjahr 1815, 740 Simonde de Sismondi (Schriftsteller), 3. Mai 1815, 742 Méneval (Baron), Mitte Mai 1815, 753 Carnot (Minister), 11. Juni 1815, 758 Constant (Benjamin), 21. Juni 1815, 760 Lavalette (Graf), 22. Juni 1815 und die folgenden Tage, 763 Fleury de Chaboulon (Kabinettssekretär), 25. Juni 1815, 767 Beker (Graf, General), 25. Juni 1815, 773 Méneval (Baron), Ende Juni 1815, 778 Maitland (Kapitän), 15. Juli 1815, 780 Keith (Kapitän), 31. Juli 1815, 784 Lyttelton (Lord), 7. August 1815, 787 Malcolm (Sir Pulteney, Admiral), Ende September 1815, 806 Warden (Doktor, Wundarzt), 1815, 808 Warden (Doktor, Wundarzt), 1815, 812 Las Cases (Graf), 24. Dezember 1815, 820 Montholon (General), 21. Februar 1816, 822 Las Cases (Graf de), 11. März 1816, 824 Wilks (Mark, Oberst), 20. April 1816, 830 Las Cases (Graf), 1. Mai 1816, 833 Seiner Umgebung, 29. Mai 1816, 835 Gourgaud (General), 30. Mai 1816, 838 Gourgaud (General), 13. Juni 1816, 841 Malcolm (Admiral), August 1816, 842 O’Meara (Doktor), 27. August 1816, 845 O’Meara (Doktor), 2. November 1816, 848 Las Cases (Graf), 11. November 1816, 850 O’Meara (Doktor), 12. November 1816, 855 Gourgaud (General), 28. Februar 1817, 858 O’Meara (Doktor), 3. März 1817, 862 O’Meara (Doktor), 12. März 1817, 864 O’Meara (Doktor), 22. Mai 1817, 866 Gourgaud (General), 28. Juni 1817, 868 Hall (Basil, Kapitän), 13. August 1817, 870 Gourgaud (General), 30. August 1817, 881 Gourgaud (General), 30. November 1817, 884 Montholon (General), 10. Februar 1818, 887 Antommarchi (Doktor), 4. Oktober 1819, 891 Montholon (General), 17. April 1821, 894 Antommarchi (Doktor) und Arnott (Doktor), 19. April 1821, 904 Antommarchi (Doktor), 2. und 3. Mai 1821, 907 Namenverzeichnis, 911
HauptbeschreibungNapoleon ist während seiner Regierungszeit und später in der Verbannung auf St. Helena mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten zusammengetroffen, die in ihren Memoiren und anderen Aufzeichnungen von den Gesprächen berichteten. Es waren Minister, Staatsräte, Dichter und viele andere, darunter Königin Luise von Preußen, Franz von Österreich, der Polizeiminister Fouché, Talleyrand, Goethe, Chateaubriand. Mit großem Sachverstand hat der Privatgelehrte und Historiker Kircheisen daraus eine so nie wieder vorgelegte Auswahl getroffen, die ein einzigartiges Bild des Mannes und seiner Epoche zeichnet.
Breite15 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Biografien & Autobiografien

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen