The Hurting. Als du mich gestohlen hast - Lucy van Smit  [Gebundene Ausgabe]

The Hurting. Als du mich gestohlen hast - Lucy van Smit [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

8,79 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783551521125
Höhe21 cm
AutorLucy van Smit
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl368
HerausgeberCarlsen
Erscheinungsdatum 2019
HauptbeschreibungNordic Noir trifft auf Brontës Sturmhöhe. Nell glaubt nicht an Liebe auf den ersten Blick – bis sie Lukas begegnet. Dem attraktiven und irgendwie wilden Jungen im Wolfsmantel. Mit Lukas wird ihr Leben schöner, mit ihm kann sie glücklich sein. Doch Lukas verfolgt einen finsteren Plan und als Nell das begreift, ist sie schon mitten im Nirgendwo, hat ein Kind entführt und wird von der Polizei gesucht. Und hier, in der Einsamkeit norwegischer Wälder, beginnt für sie ein Überlebenskampf - gegen die Natur, gegen Wölfe, gegen den Schmerz und gegen den Jungen, den sie liebt.Dieser Geschichte kann man sich nicht entziehen. Sie wühlt auf, sie überrascht und sie zerreißt einem das Herz!
Breite14.8 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Jugendbücher ab 12 Jahre (1)

Gesamtbewertung

4.0 von 5 Sternen

Die Kundenbewertungen konnten nicht geladen werden. Bitte versuch es später noch einmal.
Johanna M. (18.03.2019)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Wölfisch
Ich bin schockverliebt in das Cover und nachdem ich die Geschichte gelesen habe, passt es für mich auch perfekt dazu. Der Schreibstil ist gut und er lässt sich sehr flüssig lesen. Mir hat es auch gefallen wie der Wechsel der Sichtweise der Protagonisten gemacht ist. Die Story ist so gut, es gab einige Wendungen die mich staunend zurück gelassen haben. Das Buch wird mich auch eine Weile nicht los lassen weil es so anders war. Es geht um ein Mädchen welches mehr als naiv ist. Ich finde es auch super wie sich Nell am Ende selber reflektiert, und trotzdem war ich einige Male geschockt, was sie so für ihn macht. Obwohl ich auch ganz klar sagen muss das Nell es nicht leicht hat, ich finde ihren Vater einfach nur unmöglich. Was er mit seiner Tochter macht grenzt an Misshandlung. Ich denke ich kann das Buch mehr als nur weiterempfehlen.