• Silke Wagner: Migration und Pflanze. Kat. Kunstverein Heilbronn zur Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn [Taschenbuch]
  • Silke Wagner: Migration und Pflanze. Kat. Kunstverein Heilbronn zur Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn [Taschenbuch]

    Wähle den Zustand

    Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
    1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
    2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
    3. Könnte ein Mängelexemplar sein
    4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    Zustand: Gut
    • Zustellung in 1-3 Werktagen
    • alert-danger Fast ausverkauft

    2,39 €

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    menu-left Zurück

    Produktinformationen

    Details
    EAN / ISBN-139783864422775
    Höhe21.5 cm
    ProduktformTaschenbuch
    HerausgeberSnoeck
    Erscheinungsdatum 2019
    HauptbeschreibungDie alltägliche Migration in Küche und Garten zur BUGA 2019Zur Bundesgartenschau 2019 wird Silke Wagner (*1968) ein Projekt für den öffentlichen Raum mit dem Titel »Migration und Pflanze« realisieren. In Heilbronn liegt der Anteil der Bevölkerung mit ­Migrationshintergrund bei außergewöhnlich hohen 50%. In der Stadt leben 140 verschiedene Nationen zusammen. Für ihr Projekt machte Silke Wagner Pflanzen ausfindig, die ursprünglich aus Herkunftsländern von Migranten stammen und in Heilbronn heimisch geworden sind. Sie entwickelte dafür ein System mehrfarbig bedruckter Folien, auf denen der Name der Pflanzen sowie Statistiken zu Themen wie ­Arbeitsmigration, Flucht etc. zu finden sind. Als ­Display für die Präsentation dienen ihr Bus- und Bahnhäuschen entlang der Achse ­zwischen Bahnhof, Eingang des BUGA-Geländes und Kunstverein Heilbronn. Die von ihr gestalteten Folien werden auf die Glasflächen der Haltestellen auf­geklebt. Zur Erläuterung liegen Flyer an vielen Orten aus. Eine App ermöglicht es, Informationen zu den Pflanzen, mit Statistiken zu ihren Migrationswegen sowie zum Heilbronner Weg der Pflanzen direkt auf das Handy zu laden. Das Buch dokumentiert die Aktion und liefert vertiefende Einblicke. Ausstellung:Kunstverein und Stadtraum Heilbronn, 6/4–6/10/2019 La Migration quotidien au cusine et jardin à l’exposition nationale BUGA 2019Le Kunstverein de Heilbronn a invité Silke Wagner (Francfort/Main) à réaliser un travail artistique au centre-ville de Heilbronn, parallèlement à l’exposition nationale BUGA 2019. Son projet « Migration et plant » renvoie à une particularité de la ville dont la proportion de la population issue de l’immigration est de 53 %  – 140 nationalités différentes vivent à Heilbronn. « Migration et plantes » crée un lien visuel sur le trajet entre la gare, la BUGA et le Kunstverein. Sur cet axe, les façades vitrées des arrêts de bus et de tram exposent les œuvres de Silke Wagner. Ses représentations florales ont chacune pour point de départ deux dénominations botaniques. Les deux noms désignent une plante indigène (locale) et un néophyte, tel un nouveau citoyen. Chacune des œuvres végétales représente une statistique concernant des questions autour de la migration, par exemple la migration de main d’œuvre et la fuite, ou la proportion d’immigrants par rapport à celle d’émigrants, etc. La migration de plantes, elle, existe depuis toujours sans susciter le moindre émoi et nous intégrons tous autant que nous sommes des plantes « issues de l’immigration » dans nos jardins, nos vases et nos assiettes. Le plus souvent, nous ne sommes même pas conscients à quel point cette « forme d’intégration » que nous assumons va de soi, naturellement et quotidiennement. Exposition :Kunstverein Heilbronn, 6/4–6/10/2019 The Everyday Migration in Kitchen and Garden and the German National Horticultural Show of Plants 2019Silke Wagner (*1968) is invited to realize her project with the title »Migration and Plant« in public spaces around Heilbronn. Heilbronn is home to an above average number of people with a migration background. Their share of the ­population is 50%. For her project, Silke Wagner did research on plants from the various countries of origin and then combined this information with migration statistics. She intends to have coloured foils installed at the railway shelters along the axis train station ­– German National Horticultural Show ­– City Hall – Kunst­verein Heilbronn. Additional explana­tions and ­illustrations on the topic of migration are ­avail­able via an app, as well as flyers and this book which documents all foils as well as the ­accompanying materials and ncludes in addition deepening con­tributions. Exhibition:Kunstverein Heilbronn, 6/4–6/10/2019 
    Breite13 cm
    SpracheDeutsch

    Kundenbewertungen Bildende Kunst

    Gesamtbewertung

    0.0 von 5 Sternen