• So oft ihr in die Tiefe steigt .... Aus dem Leben des Bergmannes Ernst Julius Fröbe und seiner Familie - Bert Fröbe  [Taschenbuch]
  • So oft ihr in die Tiefe steigt .... Aus dem Leben des Bergmannes Ernst Julius Fröbe und seiner Familie - Bert Fröbe [Taschenbuch]

    Wähle den Zustand

    Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
    1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
    2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
    3. Gut als Geschenk geeignet

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    Zustand: Sehr gut
    • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
    • alert-danger Fast ausverkauft

    19,49 €

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    menu-left Zurück

    Produktinformationen

    Details
    EAN / ISBN-139783740752576
    Höhe21 cm
    AutorBert Fröbe
    ProduktformTaschenbuch
    Auflage1
    HerausgeberTWENTYSIX
    Erscheinungsdatum 2019
    HauptbeschreibungIm Juli 2019 bekam die Erzgebirgsregion den Titel "UNESCO-Weltkulturerbe" verliehen. Zeitgleich wurde der Verlagsbestseller "So oft ihr in die Tiefe steigt...aus dem Leben des Bergmannes Ernst Julius Fröbe und seiner Familie" mit dem Ehrenpreis der SAXONIA-FREIBERG-STIFTUNG ausgezeichnet. Der Autor vermittelt in sehr berührender Weise Einblicke über das soziale Zusammenleben seiner Vorfahren, die allesamt Bergleute waren. **** In mir denken und handeln längst verstorbene Persönlichkeiten. Bin ich dann das Ergebnis all derer, denen ich mein Dasein verdanke? Mit dieser philosophischen und nachdenklichen Frage bekennt der Autor Bert Fröbe seine Liebe, seinen Stolz und allerhöchsten Respekt gegenüber seinen Vorfahren, deren Eigenschaften und Erlebnisse seinem Gefühl nach in ihm schlummern. Er zeichnet mit viel Spannung den Bogen vom 19. und 20. Jahrhundert in das Hier und Heute. Mit Hingabe erzählt er von seiner Familie, die bis in die 8. Generation zurückverfolgt werden konnte. Hauptheld des Werkes ist sein Großvater Ernst Julius Fröbe, der von 1851 bis 1921 lebte und weit über die Grenzen seiner Heimat, dem Erzgebirge, nicht nur als Bergmann und Mineraloge bekannt, verehrt und beliebt war. Eine kleine Zeitreise. U.T. aus Aue: Beim Lesen des Buches wurde mir bewusst, wie wunderbar Bert Fröbe die Überlieferungen aus Briefen und Erzählungen zu einem hervorragenden literarischen Werk umgesetzt hat.
    Breite14.8 cm
    SpracheDeutsch

    Kundenbewertungen Biografien & Autobiografien

    Gesamtbewertung

    0.0 von 5 Sternen