Die Mathematik des Eros. Die 'perfektoiden Räume' des Unbewussten - eine Selbstpraxis - Günter von Hummel  [Taschenbuch]

Die Mathematik des Eros. Die 'perfektoiden Räume' des Unbewussten - eine Selbstpraxis - Günter von Hummel [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,69 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783748172246
Höhe19 cm
AutorGünter von Hummel
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum 2019
HauptbeschreibungMathematiker haben neuerdings eine Verbindung zwischen so verschiedenen Bereichen wie Zahlentheorie und Geometrie unter dem Begriff der 'perfektoiden Räume erstellen können. Der Psychoanalytiker J. Lacan hat strikt analog dazu den Zusammenhang von Mathematik und Eros beschrieben. Noch praxisnäher lässt sich ein derartiger Konnex mit dem Verfahren der Analytischen Psychokatharsis verstehen und erreichen, das Psychoanalyse und Meditation ideal verbindet. In die direkte Anwendung dieser selbstpraktischen und selbstherapeutischen Methode lassen sich alle genannten Bereiche einbetten und einander zuordnen. Neben dem auf diese Art verbesserten theoretischen Verständnis lässt sich das analytisch-kathartische Verfahren auch leicht aus den Buch heraus erlernen.
Breite12 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Psychologie

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen