Wir brauchen Platz - Ab 10 Medienartikeln gibt's 20% Rabatt für dich! - Code: KAUFE10JAN20mehr Infos
21 Tage Widerrufsrecht 36 Monate reBuy-Garantie Geprüfte Gebrauchtware

Paminas Traum vom Leben. Roman - Sylvia Eichenwald [Taschenbuch]

Kundenbewertung
Sehr gut 14,99 €
Zustand
Preise sind Endpreise zzgl.
  • Exzellenter Zustand
  • Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  • Ohne Knicke, Markierungen
  • Bestens als Geschenk geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
  • Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  • z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  • Gut als Geschenk geeignet
  • 1 Produkt vorrätig!
  • Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  • z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  • Könnte ein Mängelexemplar sein
  • Gut für den Eigenbedarf geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
  • Starke Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  • z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  • Könnte ein Mängelexemplar sein
  • Gut für den Eigenbedarf geeignet
  • Derzeit nicht verfügbar
Sehr gut
14,99 € 1 Produkt vorrätig!
Zustellung in 1-3 Werktagen

Geprüfte Gebrauchtware

Der Umwelt zuliebe

21 Tage Widerrufsrecht

EAN / ISBN-13
9783864551604
Höhe
18.5 cm
Autor
Sylvia Eichenwald
Produktform
Taschenbuch
Auflage
1. Auflage
Seitenanzahl
436
Herausgeber
edition fischer
Erscheinungsdatum
2019
Hauptbeschreibung
Sylvia Eichenwald legt im Alter von 72 Jahren erstmals einen Roman vor. Liora Sternlicht hat den kleinen Michael nicht retten können, er ist vor ihren Augen ertrunken. Ratlosigkeit, Trauer und unerträgliche Schuldgefühle stürzen die junge Frau in eine existenzielle Krise. Nach einem abgebrochenen Suizidversuch kämpft sie sich zurück ins Leben, doch nichts ist wie vor dem Unglück, am wenigsten die Beziehung zu ihrem Freund David Prinz. Die einzige, vielleicht lebenserhaltende Konstante für Liora in dieser Zeit ist ihre Liebe zur Musik, vor allem zur Musik von Mozart und ganz besonders zur Zauberflöte. – Die Geschichte spielt in den frühen Siebzigerjahren in Basel . Nachwirkungen des Zweiten Weltkriegs stehlen sich ungebeten in Lioras jüdisches Umfeld, aber auch andere Motive durchwandern den Roman, neben Liebe und Schuld und der Zauberflöte etwa der Orpheus-Mythos und die Themen Homosexualität, Hypersensibilität und ein wenig Zauberei. Sylvia Eichenwald, geb. 1947. Musikstudien in Basel und Wien. Regieassistent in der Oper am Basler Stadttheater 1970 - 1975. Direktionsmitglied der Musik-Akademie Basel (Leitung der Musikschule) 1987 - 1992. Lehrtätigkeit, Publikationen, Vorträge, Dirigate und Aufführungen eigener Kompositionen v. a. in der Schweiz und Israel. Langjähriges Forschungsprojekt über die Tonarten in Mozarts Opern. Diverse malerische Ausstellungen 2002 - 2012. Beraterische Praxis in Basel seit 2002 (Dipl. nach Carl Rogers). Verheiratet mit dem Psychiater und Autor Aron Bodenheimer bis zu dessen Tod 2011. Abschluss des ersten Romans Sextus 2015.
Breite
11.5 cm
Sprache
Deutsch
(0 Bewertungen)
Deine Meinung ist uns wichtig

Wie neu

Exzellenter Zustand
Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
Ohne Knicke, Markierungen
Bestens als Geschenk geeignet

Sehr gut

Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
Gut als Geschenk geeignet

Gut

Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
Könnte ein Mängelexemplar sein
Gut für den Eigenbedarf geeignet

Stark genutzt

Starke Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
Könnte ein Mängelexemplar sein
Gut für den Eigenbedarf geeignet