I have a dream. Die Kunst der freien Rede - Johan Schloemann  [Gebundene Ausgabe]

I have a dream. Die Kunst der freien Rede - Johan Schloemann [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware

Der Artikel ist nicht verfügbar

Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.


Voraussichtlich

12,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783406741890
Höhe21.7 cm
ProduktformGebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl288
HerausgeberC.H.Beck
InhaltsverzeichnisInhalt Kapitel 1 Einleitung Kapitel 2 Rhetorik wird professionell: Die Einführung der Schrift in die Redekunst im klassischen Athen Kapitel 3 Demokratisches Plädoyer für die Stegreifrede: Der Widerstand gegen die schriftliche Vorbereitung in der griechischen Rhetorik Kapitel 4 Brauchte Cicero Notizen? Öffentliches Reden und Improvisation in Rom Kapitel 5 «Öffne den schwachen Mund, löse die stammelnde Zunge»: Die inspirierte Rede im Christentum Kapitel 6 England, Amerika, Frankreich: Die Blüte der frei gehaltenen Rede in Revolution und Republik England Amerika Frankreich Kapitel 7 «Das vielschreibendste Volk der Erde»: Deutschlands Sehnsucht nach dem lebendigen Wort, von der Aufklärung bis zum Bundestag Kapitel 8 Soundbites, Teleprompter und Twitter-Politik: Das Ende der Rhetorik in der digitalen Gegenwart? Dank Anmerkungen Zitierte und benutzte Literatur Bildnachweis Personenregister
Hauptbeschreibung"Wer sich um die Redekunst bemüht, bemüht sich um Einsicht." Cicero Wer wünscht sich nicht die Fähigkeit, elegant aus dem Moment formulieren zu können, und die rhetorische Beweglichkeit, spielend die verbalen Attacken eines Gegners zu erwidern? In seinem grandiosen Panorama von Homer bis zur Gegenwart präsentiert uns der renommierte Publizist Johan Schloemann nicht nur die Kunst, sondern auch das Risiko der freien Rede. Wer zum Menschen spricht, muss inspiriert und spontan wirken, und deswegen ist die Geschichte der Stegreifrede ein ständiger Kampf um Glaubwürdigkeit - bis heute.
Breite13.9 cm
AutorJohan Schloemann
Erscheinungsdatum 2019
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Literatur

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen