• Moral ist lehrbar!. Wie man moralisch-demokratische Fähigkeiten fördern und damit Gewalt, Betrug und Macht mindern kann - Georg Lind  [Taschenbuch]
  • Moral ist lehrbar!. Wie man moralisch-demokratische Fähigkeiten fördern und damit Gewalt, Betrug und Macht mindern kann - Georg Lind [Taschenbuch]

    Wähle den Zustand

    Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware

    Der Artikel ist nicht verfügbar

    Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.


    Voraussichtlich

    11,69 €

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    menu-left Zurück

    Produktinformationen

    Details
    EAN / ISBN-139783832549015
    Höhe21 cm
    AutorGeorg Lind
    ProduktformTaschenbuch
    Auflage4., erweiterte und überarbeitete Auflage
    HerausgeberLogos Berlin
    Erscheinungsdatum 2019
    HauptbeschreibungMoral tut not! Aber welche Moral? Alle wollen das Gute, wie bereits Sokrates vor mehr als zwei tausend Jahren lehrte. Wir müssen sie nicht erst vermitteln. Aber oft mangelt es daran zu erkennen, was das Richtige ist, also an Moralkompetenz. Das bestätigt auch Linds Forschung. In diesem Buch zeigt er auf, was Moralkompetenz ist und wie wir sie effektiv und mit wenig Aufwand bei allen Menschen fördern können. "Reform-müde, aber dennoch engagierte Pädagogen sollten Linds Angebot annehmen und versuchen, damit moralisch-demokratische Kompetenz zu fördern." - Werner Henk, ehemaliger Leiter der Johann-Gutenberg-Realschule in Langenfeld. "Ich kenne nur wenige Wissenschaftler, die so lange und so fokussiert eine gesellschaftlich sozial so wichtige Frage verfolgt haben -- eine große Lebensleistung." - Dr. Hans Brügelmann, Professor em. für Grundschulbildung Universität Siegen. "Das definitive, forschungsbasierte Buch über Moralerziehung mit sehr brauchbaren Anwendungen für die pädagogische Praxis. Sehr empfehlenswert." - Dr. Herbert Walberg, Professor em. für Pädagogik und Psychologie, Universität von Illinois, Chicago, USA. "Die Bedeutung von Linds Buch kann kaum überschätzt werden. Das Buch hat globale Bedeutung, weil es auf universellen moralischen Idealen und Prinzipien beruht." - Dr. Shaogang Yang, Professor em. für Psychologie, Guangdong University of Foreign Studies, VR China. "Dr. Linds experimenteller und pädagogischer Zugang zur Moral ist weltweit einzigartig." - Dr. Ewa Nowak, Professorin für Philosophie und Ethik, Universität Poznan, Polen. "Linds Beherrschung der Geschichte und Philosophie der Moral und der Moralerziehung sind offenkundig. Glücklicherweise schreibt er über die komplexen Probleme der Moral auf eine wunderbar klare und überzeugende Weise." - Dr. Richard M. Felder, Professor em. für Chemietechnik. North Carolina State University. USA.
    Breite14.5 cm
    SpracheDeutsch

    Kundenbewertungen Pädagogik

    Gesamtbewertung

    0.0 von 5 Sternen