Broken Sword - Das zerbrochene Schwert - Poul Anderson  [Taschenbuch]

Broken Sword - Das zerbrochene Schwert - Poul Anderson [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

11,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783961880966
Höhe20.5 cm
ProduktformTaschenbuch
Auflage1
HerausgeberMantikore-Verlag
HauptbeschreibungTIEF IM SCHLOSS DER ELBEN VERBORGEN … Einst von Riesen geschmiedet, von dunkler Magie geschützt und tief im Schloss der Elben verborgen ruht das zerbrochene Schwert. Es ist die einzige Waffe, die den Elben im Krieg gegen die übermächtigen Trolle zum Sieg verhelfen kann. Nur Skafloc, ein Mensch, der als Säugling von Elben geraubt und aufgezogen wurde, ist fähig, das Schwert neu schmieden zu lassen. Schon bald wird sich der junge Krieger seinem größten Feind stellen müssen: Valgard, dem Wechselbalg, der anstelle von Skafloc seinen menschlichen Eltern in die Wiege gelegt wurde und seinen Platz in der Welt der Menschen einnahm. Als der große Krieg zwischen Elben und Trollen beginnt, stehen sich Valgard und Skafloc in der Schlacht gegenüber. Noch ahnen beide nicht, welches Schicksal die Götter für sie bestimmt haben … Poul Anderson erschuf mit „Broken Sword“ eine düstere Geschichte voller Rache, Täuschung und Verrat. Ein wuchtiges Dark-Fantasy Epos. Ein Meisterwerk des Genres. Mit einem Vorwort vom Meister der Fantasy - Michael Moorcock.
Breite13.5 cm
AutorPoul Anderson
Erscheinungsdatum 2019
Titel in OriginalspracheThe Broken Sword
SpracheDeutsch
Produkt(e) desselben Autors15-9783961880515

Kundenbewertungen Fantasy

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen