HUNTING ANGEL. ich werde dich jagen - J. S. Wonda  [Taschenbuch]

HUNTING ANGEL. ich werde dich jagen - J. S. Wonda [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Exzellenter Zustand
  2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  3. Ohne Knicke, Markierungen
  4. Bestens als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Wie neu
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

9,79 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783966980128
Höhe19.8 cm
AutorJ. S. Wonda
ProduktformTaschenbuch
AuflageErstauflage
HerausgeberNova MD
Erscheinungsdatum 2019
HauptbeschreibungWir spielen ein Katz-und-Maus-Spiel. Ich bin der Böse, du bist die Maus. Eigentlich ist Jagen nicht mein Ding, denn ich bekomme immer, was ich will, doch bei dir ist es anders. Dein Versuch, mich täuschen zu wollen, ist so niedlich, dass ich gar nicht anders kann, als mir vorzustellen, was ich tun werde, sobald ich dich habe. Dass du nebenbei versuchst, mehr über mich, meine Freunde und kriminellen Geschäfte herauszufinden, ignoriere ich mal, weil ich noch nicht will, dass du stirbst. Oh, hast du etwa geglaubt, ich käme nicht hinter dein Geheimnis? Kein Problem, ich zeige dir gerne, was passiert, wenn man mich unterschätzt. Wir werden sehr viel Spaß haben. Ob du willst oder nicht. HUNTING ANGEL ist der neue DARK-ROMANCE-THRILLER von BESTSELLER-Autorin Jane S. Wonda! Lässt du dich auf das Spiel ein?
Breite13.9 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945) (1)

Gesamtbewertung

4.0 von 5 Sternen

Rebecca M. (09.11.2019)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Dark Romance vom Feinsten
Inhalt: „Wir spielen ein Katz-und-Maus-Spiel. Ich bin der Böse, du bist die Maus. Eigentlich ist Jagen nicht mein Ding, denn ich bekomme immer, was ich will, nur bei dir ist es anders. Dein Versuch, mich täuschen zu wollen, ist so niedlich, dass ich gar nicht anders kann, als mir vorzustellen, was ich tun werde, sobald ich dich habe. Dass du nebenbei versuchst, mehr über mich, meine Freunde und kriminellen Geschäfte herauszufinden, ignoriere ich mal, weil ich noch nicht will, dass du stirbst. Oh, hast du etwa geglaubt, ich käme nicht hinter dein Geheimnis? Kein Problem, ich zeige dir gerne, was passiert, wenn man mich unterschätzt. Wir werden sehr viel Spaß haben. Ob du willst oder nicht.“ Quelle: Buchrücken „Ich werde dich jagen“ von Jane S. Wonda „Ich werde dich jagen“, der erste Band der „Hunting Angel“-Trilogie hat mich in eine sehr düstere Welt geführt. Ich muss dazusagen, dass ich die Vorgängerreihe „Catching Beauty“ noch nicht gelesen habe und somit absolut alle Handlungen und Charaktere vollkommen neu für mich waren. Aber fange ich am Besten mal von vorne an. Das Cover ist sehr dunkel gestaltet mit weißen Federn, die einen regelrecht anleuchten. Je tiefer man in der Handlung der Geschichte versinkt, umso mehr kommt es einem so vor, als soll die Coverfarbe und die Federn eine Art „Gut“ und „Böse“ symbolisieren. Auf jeden Fall macht das Cover neugierig und in Kombination mit dem mysteriösen Klappentext Lust auf mehr. Das Einstieg in die Handlung erfolgte gewissermaßen durch ein Vorwort, welches sehr amüsant gehalten war und mich direkt zum Lachen gebracht hat und meine Erwartungen nur noch höher geschraubt hat. Der erste Band der Reihe ist der Beginn der Geschichte von Eden aka Angel und Ly. Eden arbeitet als Escort-Dame „Angel“ und erwirtschaftet sich öfter mal einen kleinen Nebenverdienst, indem sie ihre Kundschaft beklaut. Sie ist eine starke und hinterlistige Persönlichkeit und wahnsinnig intelligent. Aber sie schleppt einige Probleme mit sich herum, denn sie kommt von der Straße und hat auch eine ganz andere, eine ängstliche, Seite. Als einer ihrer Aufträge nicht ganz so läuft wie geplant, trifft sie auf Ly. Er ist ein notorischer Lügner und hat mindestens so viele verschiedene Facetten wie Eden. Und irgendwas an ihr hat seinen Jagdinstinkt geweckt und jetzt will er sie besitzen. Ich habe es wirklich nicht geschafft, hinter die Fassaden der beiden Protagonisten zu blicken. Aber somit blieb die Erzählung bis zum Ende hin rasend spannend und voller Action. Sehr viele Informationen bleiben bis zum Ende offen und trotzdem habe ich für mich noch nicht alle Auflösungen gefunden, denn zeitweise war ich definitiv noch verwirrter als Eden, was für mich ein klein wenig problematisch war. Aber um weitere Antworten zu bekommen muss ich wohl mit dem zweiten Band. „Hunting Angel“ ist eine Geschichte voller Spannung, Intrigen, Erotik und mit vielen Geheimnissen versehen. Durch viele verschiedene humorvolle Anspielungen und den überaus flüssigen und direkten Schreibstil von Jane S. Wonda bekommt man eine extrem aufregende Geschichte vorgesetzt. Aber Achtung, mich hat das Ende des ersten Bandes ziemlich schockiert und hilflos zurückgelassen, sodass ich unbedingt den zweiten und dritten Band brauchen werde. Also wer weiß, dass er bei spannenden Reihen nicht mehr aufhören kann zu lesen, der sollte hier die Finger von lassen ^^ ansonsten lasst euch wie ich mit in diese Welt hineinziehen und lasst euch von der Handlung überraschen!