Asienkrise: Lektionen gelernt?: Finanzmärkte und Entwicklung. Eine Veröffentlichung der ÖFSE (Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung)

Asienkrise: Lektionen gelernt?: Finanzmärkte und Entwicklung. Eine Veröffentlichung der ÖFSE (Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung)

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,89 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783899652956
ProduktformBuch
Auflage1
Seitenanzahl196
HerausgeberVsa
Erscheinungsdatum 05.01.2008
Hauptbeschreibung2007/08 jährt sich zum zehnten Mal der Beginn der Serie von Finanzkrisen in Südostasien, Russland und Lateinamerika. Angesichts dieses 'Jubiläums' ist es Zeit für eine Bestandsaufnahme: Wie haben sich die internationalen Finanzmärkte in den letzten Jahren entwickelt? Wie sieht die Situation in den betroffenen Ländern aus, was sind die langfristigen wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen und welche Politiken und gesellschaftlichen Änderungen konnten seither durchgesetzt werden? Wo steht die Diskussion um eine neue internationale Finanzmarktarchitektur? Was sind die institutionellen und politischen Voraussetzungen für eine 'entwicklungsfreundliche' Gestaltung der internationalen Finanzmärkte? In dieser Publikation werden einerseits Entwicklungen auf den internationalen Finanzmärkten in den letzten Jahren, der Stand der Diskussion um eine neue internationale Finanzarchitektur und Voraussetzungen für eine 'entwicklungsfreundliche' Gestaltung der internationalen Finanzmärkte dargestellt. Andererseits werden anhand von Länderbeispielen die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen von Finanzkrisen sowie die Bedeutung von Finanzmärkten im Entwicklungsprozess analysiert. Die Länderbeispiele umfassen Südostasien (Südkorea, Malaysia, Thailand, Indonesien), Lateinamerika (Mexiko, Chile, Argentinien, Brasilien, Uruguay), Afrika, China und Indien, Mittel- und osteuropäische Länder und die Türkei.
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Deutsche Sprach- und Literaturwiss.

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen