Testgetriebene Entwicklung mit JUnit & FIT: Wie Software änderbar bleibt - Frank Westphal

Testgetriebene Entwicklung mit JUnit & FIT: Wie Software änderbar bleibt - Frank Westphal

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

20,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783898642200
Höhe24 cm
AutorFrank Westphal
ProduktformBuch
Auflage1
Seitenanzahl332
HerausgeberDpunkt Verlag
Erscheinungsdatum 11.01.2005
HauptbeschreibungTestgetriebene Entwicklung geht von einem fehlschlagenden Test aus. Software wird in kleinen sicheren Schritten entwickelt, die abwechselnd darauf abzielen, eine neue Anforderung zu implementieren (den fehlschlagenden Test also zu erfüllen) und das Design zu verbessern (und dabei weiterhin alle Tests zu bestehen). - Wenn frühes und häufiges Testen wichtig ist, warum schreiben wir nicht für jedes neue Feature zuerst einen automatisierten Test? So können wir während der Entwicklung jederzeit unsere Tests ausführen und lernen, ob unser Code wie gewünscht funktioniert. - Wenn Design wichtig ist, warum investieren wir dann nicht Tag für Tag darin? So können wir dafür sorgen, dass es möglichst einfach bleibt und nicht mit der Zeit zunehmend degeneriert. - Wenn Anforderungsdefinition wichtig ist, warum ermöglichen wir unseren Kunden dann nicht, in einem ausführbaren Anforderungsdokument Testfälle für konkrete Anwendungsbeispiele zu spezifizieren? So können wir dokumentieren, welche Funktionalität tatsächlich gefordert ist, und anschliessend verifizieren, ob die Erwartungen des Kunden erfüllt werden. Das Buch führt mit praktischen Beispielen in die Testgetriebene Entwicklung mit den Open-Source-Werkzeugen JUnit und FIT ein. Aus dem Inhalt: - Unit Tests mit JUnit - Testgetriebene Programmierung - Refactoring - Häufige Integration (CruiseControl u.a.) - Testfälle schreiben von A bis Z - Isoliertes Testen durch Stub- und Mock-Objekte - Akzeptanztests mit FIT (Framework for Integrated Test) "Hr. Westphal has turned his extensive experience in using and teaching developer testing with JUnit and FIT into a thorough and usable guide for programmers and testers, including the first published guide to JUnit 4. What I was most struck by in reading this book was the combination of philosophical background and detailed, practical advice." -- Kent Beck, Three Rivers Institute
Breite16.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Informatik

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen