Verheimlicht - vertuscht - vergessen: Was 2009 nicht in der Zeitung stand - Gerhard Wisnewski

Verheimlicht - vertuscht - vergessen: Was 2009 nicht in der Zeitung stand - Gerhard Wisnewski

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,39 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783426783108
Höhe15.5 cm
AutorGerhard Wisnewski
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Seitenanzahl320
HerausgeberDroemer/Knaur
Erscheinungsdatum 01.01.2010
HauptbeschreibungGlauben Sie alles, was in der Zeitung steht? Nein? Das ist gut so. Auch 2009 gab es jede Menge ungeklärte Fragen: Wofür steht die neue US-Regierung unter Obama? Hatten die Behörden beim 'Amoklauf' von Winnenden die Finger im Spiel? Wie kam es wirklich zum Erdbeben von L‘Aquila? Wie starb die iranische Studentin Neda? Was steckt hinter der 'Schweinegrippe'? Souverän führt Sie Enthüllungsjournalist und Erfolgsautor Gerhard Wisnewski durch die Ungereimtheiten und offenen Fragen des Jahres 2009 und zeigt Zusammenhänge auf, die Sie nicht aus der Zeitung erfahren.
Breite10.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gesellschaft

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen