Nur ein Wunder konnte uns retten: Leben und Überleben unter Stalins Terror - Irina Scherbakowa

Nur ein Wunder konnte uns retten: Leben und Überleben unter Stalins Terror - Irina Scherbakowa

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

4,69 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783593365237
Höhe21.5 cm
AutorIrina Scherbakowa
Produktformgebundene Ausgabe
Seitenanzahl268
HerausgeberCampus Sachbuch
Erscheinungsdatum 16.08.2000
HauptbeschreibungIn den dreißiger Jahren begann Stalin seinen Krieg gegen das eigene Volk. Unter absurden Anschuldigungen wurden Menschen verhaftet und verschwanden auf Jahre im berüchtigten GULAG. Wenn sie zurückkehrten, mussten sie weiterleben, als sei nichts geschehen. Irina Scherbakowa begann vor über zwanzig Jahren - zunächst heimlich - die verlorenen Geschichten der Überlebenden zu sammeln. In ihrem Buch begegnen wir Menschen, die alles verloren hatten und doch einen unerschütterlichen Lebenswillen aufbrachten. In ihren Erinnerungen wird greifbar, wie die Menschen diese Jahre der Willkür, Angst und Schutzlosigkeit erlebten. Ein bewegendes Buch, das uns auf eindringliche Weise die beklemmende Atmosphäre der Stalinzeit nahe bringt.
Breite14 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Regional- und Kulturgeschichte

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen