Sunrise (Fiction, Poetry & Drama) - Michael Köhlmeier

Sunrise (Fiction, Poetry & Drama) - Michael Köhlmeier

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783596129201
Höhe19 cm
AutorMichael Köhlmeier
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage11
HerausgeberFischer (Tb.), Frankfurt
Erscheinungsdatum 03.01.1996
HauptbeschreibungLos Angeles, morgens um sieben Uhr. Leo Pomerantz, nicht mehr ganz jung und vom Schnaps gezeichnet, verläßt seinen Schlafplatz hinter drei mannshohen Ölfässern, um im 'Fame Café' zu frühstücken. Als er den Hollywood-Boulevard überqueren will, erblickt er auf der Seite gegenüber einen dünnen Mann. Der Gegenstand, den dieser in der Hand hält, reflektiert das Licht der aufgehenden Sonne, Leo ist geblendet. Gerade kann er noch erkennen, daß der Dünne den Arm hebt, um etwas zu werfen - eine Sichel. Sie verfehlt jedoch ihr Ziel und trifft nicht Leo, sondern die kaum zwanzigjährige Stripperin Rita Luna, die auf dem Weg nach Hause war. Die junge Frau will diese Ungerechtigkeit nicht hinnehmen und bittet den Tod, der an diesem Morgen offensichtlich nicht in Form gewesen ist, um eine Chance. Aber Leo Pomerantz hält seinerseits am Leben fest, so daß der Dünne entscheiden muß. Ein Wettbewerb findet statt, in dem Rita Luna und Leo Pomerantz um ihr Leben reden.
Breite12 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen