Wörterbuch Psychologie - Werner D. Fröhlich

Wörterbuch Psychologie - Werner D. Fröhlich

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783423325141
AutorWerner D Fröhlich
ProduktformUnbestimmt
Auflage23
Seitenanzahl608
Herausgeberdtv
Erscheinungsdatum 2000
HauptbeschreibungAus dem Nachdenken und Spekulieren über die Natur des Menschen, seine Erkenntnisfähigkeit, seine Gefühle und die Beweggründe seines Handelns entwickelte sich die moderne Psychologie mit ihren naturwissenschaftlich geprägten Methoden. Sie ist heute eine differenzierte Wissenschaft mit einer hochentwickelten, teilweise völlig eigenständigen Fachsprache, deren wichtigste Begriffe in diesem Wörterbuch erläutert werden. Die gegenwärtige Psychologie ist sowohl in ihrer Grundlagenforschung als auch in ihren Anwendungsfeldern fachübergreifend orientiert. Daher sind auch Grundbegriffe aus biologisch-medizinischen und sozialwissenschaftlichen Nachbargebieten berücksichtigt. Reine Worterklärungen und Zuordnungen wurden, wo immer es der Präzisierung dient, durch weiterführende Hinweise auf Ursprung und Bedeutungsvielfalt der Begriffe und durch Literaturangaben ergänzt. Eine ausführliche Einführung informiert über die geschichtliche Entwicklung und den gegenwärtigen Stand der Psychologie, das Verzeichnis englischsprachiger Stichwörter mit Verweisungen auf die entsprechenden deutschen Begriffe im Anhang ist als Hilfe bei der Lektüre englischsprachiger Quellen gedacht, und die Bibliographie enthält ausgewählte ältere und neuere Texte, die sich nach Meinung des Verfassers für eine Vertiefung besonders eignen. Werner D. Fröhlich, geboren 1931 in Wien. Biologisch-medizinische Grundausbildung, Psychologiestudium. Bis zur Emeritierung 1999 o. Professor der Psychologie und Leiter der Forschungsgruppe Psychophysiologie/Human Factors an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Mitglied wissenschaftlicher Gesellschaften und Akademien im In- und Ausland. Zahlreiche Beiträge in deutsch- und englischsprachigen Fachzeitschriften und Handbüchern; mehrere Forschungsmonographien und Lehrbücher.
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bücher

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen