Sophies schlimme Briefe - Kirsten Boie

Sophies schlimme Briefe - Kirsten Boie

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783423705752
AutorKirsten Boie
ProduktformUnbestimmt
Seitenanzahl120
Herausgeberdtv
Erscheinungsdatum 2000
Hauptbeschreibung"Hoffentlich geht es deiner Hüfte bald besser,im Krankenhaus sind keine Menschenfresser." Wenn man wie Sophie bald in die zweite Klasse kommt, schon vier Zähne verloren hat und alle Buchstaben kennt, ist das Leben ganz schön spannend. Wie spannend, erzählt Sophie in ihren täglichen Briefen an ihre Omi, die gerade im Krankenhaus liegt und eine neue Hüfte eingesetzt bekommt. Klar, dass sie da ein bisschen Aufheiterung und Trost gebrauchen kann, deshalb schreibt Sophie auch möglichst nur lustige Sachen: Zum Beispiel, dass Fabian dem Mirko in der Pause einen Zahn rausgeschlagen hat, weil dieser ihm seinen Schuh im Mülleimer versteckt hatte. Und sie schreibt der lieben Omi auch, dass sie keine Angst zu haben braucht, denn "man wird immer wieder gesund. Außer wenn man stirbt". Aber auch von ihren Kümmernissen berichtet sie, dass Lesen und Schreiben zwar "eierleicht" ist, aber mit dem Rechnen ist das so eine Sache.Tja, und dann sind da noch die "schlimmen Wörter", diese "ferkeligen Wörter", die Sophie so faszinieren, die sie eigentlich gar nicht benützen darf, die sich aber wie von selbst einschleichen. Klar, wenn Sophie das SCH lernt, denkt sie gleich an die beiden Wörter mit Sch - einmal vorn und einmal hinten. Omi kann sie es ja schreiben, aber die darf Sophies Briefe weder laut vorlesen noch der Mutter zeigen - bei "Strafe des Todes" und schwören muss sie mit "drei Kreuzen auf Tod und Leben heilig"! Kirsten Boie, 1950 in Hamburg geboren, promovierte Literaturwissenschaftlerin und ehemalige Lehrerin, ist aus der modernen deutschen Kinder- und Jugendliteratur nicht mehr wegzudenken. Bei dtv junior ist sie nun mit insgesamt zehn Titeln vertreten.
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bücher

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen