Vom Glück und Glanz der Goldnasen. Geschichten, die der Mond erzählt - Johannes H. A. Nikel

Vom Glück und Glanz der Goldnasen. Geschichten, die der Mond erzählt - Johannes H. A. Nikel

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783830360285
Höhe23.5 cm
Produktformgebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl80
HerausgeberLappan Verlag
Hauptbeschreibung'Gott hat den Menschen geschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war', behauptet Mark Twain, 'danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.' Dass das so nicht ganz stimmt, beweisen Johannes A. Nikel und Frantz Wittkamp mit diesem Buch: Gottes liebster Versuch, so enthüllen sie, waren die GOLDNASEN – sein bestes und abschließendes Experiment sozusagen. Und so erzählen uns Nikel und Wittkamp denn in heiter-poetischen Bildern und lebensklugen Versen Geschichten von einer geheimnisvollen nächtlichen Welt hinter dem Horizont, Geschichten, die von großen und kleinen Träumen, von Sehnsüchten und immer wieder von der Liebe handeln 'Die Nacht der Phantasie lockt', titelt die FAZ über eine Ausstellung des 'Fabulierkünstlers Johannes A. Nikel' in der neu eröffneten Stadtbibliothek in Bad Homburg und fragt, ob das nicht die 'Keimzelle eines Museums für poetische Kunst' werden könnte. Um heiter-poetische Kunst geht es auch in diesem Buch, das Nikel, der so 'wunderbar und unbegreiflich spinnt' (Peter Härtling), zusammen mit Frantz Wittkamp realisiert hat.
Breite16 cm
AutorJohannes H NikelFranz Wittkamp
Erscheinungsdatum 07.01.2003
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Geschenkbücher

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen