Nie wirst du vergessen - Lisa Jackson

Nie wirst du vergessen - Lisa Jackson

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

0,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783899416282
Höhe18.6 cm
AutorLisa Jackson
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage1
Seitenanzahl304
HerausgeberMira Taschenbuch im Cora Verlag
Erscheinungsdatum 06.01.2009
Breite12.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Krimis & Thriller (1)

Gesamtbewertung

3.0 von 5 Sternen

Die Kundenbewertungen konnten nicht geladen werden. Bitte versuch es später noch einmal.
Heinz Peter B. (27.08.2019)
Gekaufter Zustand: Gut
Nie wirst du vergessen (Befriedigend)
Der Ex-Mann von Lauren Regis ist vor ziemlich genau 13 Monaten, mit den zwei Kindern abgehauen. Privatdetektive und Anwälte, die sie bisher mit dem Fall beauftragt hatte, lieferten keine Ergebnisse. Deshalb wendet sich Lauren an den Anwalt Zachary Winters, der ihr mehrfach empfohlen wurde. Allerdings lässt dieser mit einer Antwort auf sich warten, weshalb Lauren entschließt, ihn einfach in seiner Kanzlei zu besuchen. Mit Glück gelingt es ihr auch, Zachary zur Rede zu stellen, woraufhin er verspricht, sich den Fall anzuschauen und dann zu entscheiden. Für Lauren ist dies ein neuer Hoffnungsschimmer. Die Story von “Nie wirst du vergessen” wird in insgesamt 13 Kapiteln erzählt. Zu Beginn eines jeden neuen Kapitels ist der erste Buchstabe großgeschrieben. Das Buch beginnt an der Stelle, wo die Kinder schon lange verschwunden sind. Man bekommt die Informationen also erst nach und nach, im Laufe der Story erzählt. Dies funktioniert bei “Nie wirst du vergessen” auch recht gut, sodass man bis zum Schluss, mit immer neuen Informationen versorgt wird. Gerade das Geheimnis um Zacharys Vergangenheit, sollte dabei für Spannung sorgen. Leider gelingt das nicht immer 100 % gut. Allgemein die fehlende Spannung, ist für einen Thriller nicht sonderlich fördernd. Stattdessen entwickelt sich “Nie wirst du vergessen” recht schnell zu einer Liebesgeschichte, zwischen Protagonist und Protagonistin. Leider wirkt diese sehr aufgesetzt und nicht wirklich authentisch. Beide kennen sich kaum, sprechen aber schon von Liebe und das passt nicht wirklich zu beiden Charakteren. Was die beiden dann aber wieder sympathisch macht, ist das Schiksal das beide verbindet. Beide haben Schmerzen, weil sie wichtige Personen “verloren” haben. Das führt dazu, dass beide sich verstehen und helfen können. Und diese Entwicklung merkt man im Laufe der Geschichte auch deutlich. Zum Ende hin rechnet man eigentlich damit, dass endlich die fehlende Spannung aufkommen müsste, doch stattdessen gibt es eine Überraschende, wenn auch etwas zu aufgesetzt wirkende Wendung. Dies ist aber dann auch schon wieder etwas zu glücklich und unrealistisch. Trotzalledem hat mich das Ende dann doch an einigen Punkten berührt. Cover: Das Cover von “Nie wirst du vergessen” ist vollkommen in Blau gehalten (Hier scheinen die damaligen Reihen von Mira wohl alle gleich gestaltet gewesen zu sein). Auf einer kleinen Postkarte sieht man das Meer und einen Sonnenuntergang. Hierbei handelt es sich scheinbar, um eine Szene aus dem Buch. Dies ist auch das Einzigste am Cover, das im Zusammenhang mit dem Inhalt steht. Über der Postkarte steht der Titel (deutlich kleiner als die Angabe der Autorin) und die Autorin selbst. Insgesamt ist das Cover recht schlicht gehalten und überzeugt mich nicht wirklich. Es erfüllt seinen Zweck, hätte aber ruhig mehr sein dürfen. Fazit: Meistens hat es einen Grund, wieso Bücher nicht in neuen Auflagen zu bekommen sind. Bei “Nie wirst du vergessen” wundert mich es mich also nicht, dass es momentan in keinem Verlag zu finden ist. Lisa Jackson steht für lesenswerte Bücher, allerdings ist “Nie wirst du vergessen” da wohl eine Ausnahme. Als Thriller versprochen, baut sich bis zum Ende leider nur wenig Spannung auf. In einigen Momenten gibt es zwar einen kleinen Lichtschimmer, allerdings erlischt dieser auch recht schnell wieder. Am Ende wurde ich nur mäßig unterhalten und komme so auf 3/5 Sterne.