Koedukation und Jungen: Soziale Jungenförderung in der Schule (Uni-Taschenbücher L) - Astrid Kaiser

Koedukation und Jungen: Soziale Jungenförderung in der Schule (Uni-Taschenbücher L) - Astrid Kaiser

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,69 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783825283070
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage1
Seitenanzahl184
HerausgeberUtb
Erscheinungsdatum 09.01.2005
HauptbeschreibungNach der Koedukationsdebatte werden nun die Probleme der Jungen sichtbar. Der Band beleuchtet diese Frage aus dem Blickwinkel von Frauen und von Männern. Unter den Gewalttätern an Schulen finden wir vorwiegend bestimmte Jungen, die meisten Jungen haben Schwierigkeiten, ihre Gefühle auszudrücken. Es erscheint unausweichlich, bei der Koedukationsdebatte auch die Jungenfrage genauer zu beleuchten. Deshalb werden in diesem Band nicht nur neuere Forschungsergebnisse zur Sozialisation von Jungen (Sexualwissen, Körperbewusstsein, Sozialverhalten) vorgestellt, sondern auch ein breites Spektrum pädagogisch erprobter Ansätze der geschlechtsbezogenen Arbeit mit Jungen in der Schule veröffentlicht.
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Allg. & Lexika

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen