Warum hat der Mensch kein Fell?: Neue Rätsel des Alltags - Gerhard Staguhn

Warum hat der Mensch kein Fell?: Neue Rätsel des Alltags - Gerhard Staguhn

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783446205215
Höhe22 cm
AutorGerhard Staguhn
Produktformgebundene Ausgabe
Seitenanzahl240
HerausgeberHanser, Carl
Erscheinungsdatum 2004
HauptbeschreibungWarum ist der Nachthimmel schwarz? Warum kann Zitronensaft zur Geheimtinte werden? Warum sind Jugendliche oft so flegelhaft? Neue Rätsel des Alltags - von Gerhard Staguhn wissenschaftlich korrekt und für Laien jeden Alters verständlich beantwortet. Das zweite große Rätselbuch, das beweist: Wissenschaft kann unterhaltsam sein und komisch!
Breite14.8 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bücher

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen