• Kornkreise - Rätsel in mystischer Landschaft. Annäherung an ein Phänomen - Harald Hoos
  • Kornkreise - Rätsel in mystischer Landschaft. Annäherung an ein Phänomen - Harald Hoos

    Wähle den Zustand

    Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
    1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
    2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
    3. Gut als Geschenk geeignet

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    Zustand: Sehr gut
    • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
    • alert-danger Fast ausverkauft

    1,29 €

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    menu-left Zurück

    Produktinformationen

    Details
    EAN / ISBN-139783895300967
    Höhe21 cm
    AutorHarald HoosFlorian Brunner
    ProduktformUnbestimmt
    Seitenanzahl145
    Herausgeberbeustverlag
    Erscheinungsdatum 2002
    HauptbeschreibungKornkreise ? Rätsel in mystischer Landschaft ist das offizielle Buch zum Thriller 'Signs ? Zeichen', der mit Mel Gibson in der Hauptrolle im September in den deutschen Kinos anlaufen wird. Im Mittelpunkt dieses Films steht ein Phänomen, das seit mehr als 20 Jahren jeden Sommer Zehntausende von Menschen in seinen Bann zieht: die Kornkreise ? rätselhafte Muster, die unvermittelt in den sommerlichen Getreidefeldern auftauchen und Anlass für wildeste Spekulationen bieten: Handelt es sich um übernatürliche Kräfte, die hier am Werk sind? Haben wir es gar mit Hinterlassenschaften von UFOs zu tun? Oder ist es schlicht nur Sensationslust, die verschrobene Zeitgenossen veranlasst, in mühevoller Nachtarbeit aufwändige geometrische Muster in die Getreidefelder zu drücken? Florian Brunner und Herbert Hoos, die seit vielen Jahren Kornkreise in England und Deutschland dokumentieren, nähern sich dem Phänomen mit einem Augenzwinkern. In ihren spannenden Reportagen schildern sie unter anderem, wie ein Kornkreis in einer Nacht- und Nebelaktion entsteht; sie lassen Wissenschaftler über mögliche physikalische und biologische Erklärungsansätze spekulieren, zeichnen die Entwicklung der Kornkreisszene nach und beschreiben die Merchandising- und Marketing-Strategien findiger Landwirte. Vor allem aber präsentieren sie Bilder, die die ganze Faszination des Themas einfangen: Kornkreise als Event für postmoderne Landschaftsästhetik und Spiritualität in einer technokratisch geprägten Umwelt. AUTOR: Harald Hoos, geboren 1967, lebt und arbeitet in Landau in der Pfalz. Er ist er excellenter Kenner der Kornkreisszene in Deutschland und England. Seit 1992 reist er regelmäßig zu den Kornkreisschauplätzen. Harald Hoos sieht sich nicht als Kornkreisforscher, sondern als kritischer und faszinierter Beobachter der Kornkreise und vor allem der Szene der Kornkreisenthusiasten. Psychologische und soziologische Aspekte in der Interaktion zwischen ?Zeichen im Feld? und den Beobachtern und Forschern stehen für ihn im Mittelpunkt. Florian Brunner, Fotograf, Jahrgang 1961 Als stiller Beobachter des Geschehens um die Kornkreise sieht sich der Saarländer eher als Voyeur, denn als Forscher, der dem spannenden Rätsel auf die Spur kommen möchte.
    Breite23 cm

    Kundenbewertungen Bücher

    Gesamtbewertung

    0.0 von 5 Sternen