Magie und Aberglaube im Mittelalter: Von der Fackel bis zum Scheiterhaufen - Jean Claude Bologne

Magie und Aberglaube im Mittelalter: Von der Fackel bis zum Scheiterhaufen - Jean Claude Bologne

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

3,10 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783491962439
Höhe21.3 cm
AutorJean Claude Bologne
Produktformgebundene Ausgabe
Auflage1
HerausgeberPatmos
Erscheinungsdatum 15.01.2009
HauptbeschreibungWer darf sich anmaßen, die Zukunft ändern oder gar bessern zu wollen? Sei es mit Wahrsagerei, Heilkunde oder übersinnlichen Begabungen. Bei Sorgen um Leib und Leben sollte man vorzugsweise schweigen – vor allem im Mittelalter, wo jegliche wissenschaftliche Bestrebungen von der 'Heiligen' Inquisition im Kern erstickt wurden. Drohten diese Störenfriede etwa der allmächtigen Kirche mit ihren unfehlbaren Dogmen zu widersprechen? Was steckt wirklich dahinter? Jean Claude Bologne stößt bei seiner Untersuchung der magischen und abergläubischen Phänomene auf faszinierende Ergebnisse. Das berühmt-berüchtigte 'dunkle' Mittelalter erweist sich unversehens als Epoche der besonderen Erkenntnisse und des Fortschritts.
Breite14.3 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Mittelalter

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen