Leinen los: Aufbruch in ein neues Zeitalter der Mitarbeiterführung - Torsten Schumacher

Leinen los: Aufbruch in ein neues Zeitalter der Mitarbeiterführung - Torsten Schumacher

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

4,19 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783527504756
Höhe21.4 cm
AutorTorsten Schumacher
Produktformgebundene Ausgabe
Seitenanzahl216
HerausgeberWiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
Erscheinungsdatum 09.02.2009
HauptbeschreibungDie herkömmliche Praxis der Mitarbeiterführung hat ausgedient. So wurden in vielen Unternehmen schablonenartige Standardrezepte und -instrumente eingeführt. Diese unzähligen Mess-, Anreiz-, Beurteilungs- und Entwicklungsinstrumente verhindern genau das, was sie angeblich fördern wollen: individuelle Spitzenleistungen, das Besondere, Kreativität, Innovation, herausragende Beiträge und Ergebnisse. Damit zerstören sie das Wertvollste in unseren Unternehmen: die Individualität der Menschen. Solche anonymen Organisationen sind dann Maschinerien zur leidenschaftslosen Erstellung mittelmäßiger Produkte und Dienstleistungen. Mehr noch: auch die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise ist nicht nur auch, sondern zuvorderst eine Führungskrise. Torsten Schumacher präsentiert nun den Ansatz der Individuellen Führung. Er bringt den einzelnen Menschen, mit seiner Individualität und Einzigartigkeit, wieder dorthin, wo er hingehört: in das Zentrum der Wahrnehmung und des Handelns jeder Führungskraft. Zugegeben, das ist deutlich anspruchsvoller als der anonyme Messwahn, aber der Lohn ist umso größer. Im Ergebnis werden Führungskräfte etwas zurückgewinnen, das sie wahrscheinlich dringender denn je benötigen: individuelles Urteilsvermögen. Der Autor plädiert nicht dafür, die gleichen Dinge "irgendwie anders" zu machen; er plädiert für einen Paradigmenwechsel in der Führung - weg von der alleinigen Ausrichtung an Effizienz und Exaktheit, hin zu Individualität, Orientierung, Prinzipien und Menschlichkeit.
Breite14 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Management

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen