Internationale Wirtschaft und Finanzen - Herbert Sperber

Internationale Wirtschaft und Finanzen - Herbert Sperber

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

6,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783486582888
Höhe24 cm
AutorHerbert SperberJoachim Sprink
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Seitenanzahl262
HerausgeberOldenbourg
Erscheinungsdatum 04.02.2007
HauptbeschreibungSehr viele deutsche Unternehmen agieren weltweit und stehen im globalen Wettbewerb. Aus Sicht dieser Firmen bedeutet die Globalisierung, dass nahezu alle Entscheidungen im internationalen Kontext zu fällen sind. Ihr zentrales Ziel muss es sein, durch Nutzung länderspezifischer Gegebenheiten die für sie jeweils optimalen Produktionsstandorte sowie Beschaffungs-, Absatz- und Finanzierungsbedingungen zu realisieren. Solche im internationalen Maßstab denkenden und handelnden Unternehmen sind von den Entwicklungen auf den Weltmärkten und den dahinter stehenden wirtschafts- und währungspolitischen Eingriffen unmittelbar betroffen. Ein wesentliches Ziel des Buches ist es vor diesem Hintergrund, das Geflecht der grenzüberschreitenden ökonomischen Einflusskanäle aufzuzeigen und zu erklären, „wie die Welt zusammenhängt“. Damit verbunden, sollen die Ausführungen den Leser in die Lage versetzen, die Kernfragen der internationalen Wirtschaftspolitik beurteilen zu können: • Wie wirken geld- und fiskalpolitische Maßnahmen in offenen Volkswirtschaften? • Welche Vor- und Nachteile haben Wechselkurssysteme mit flexiblen oder festen Kursen? • Was spricht für die Bildung einheitlicher Währungsräume, was dagegen? • Wodurch entstehen Währungs- und Finanzkrisen, welche Gefahren sind damit verbunden? • Welche Aufgaben haben supranationale Institutionen wie der Internationale Währungsfonds, die Weltbank oder die WTO?
Breite17 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Betriebswirtschaft

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen