Problemski Hotel - Dimitri Verhulst

Problemski Hotel - Dimitri Verhulst

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783548606231
AutorDimitri Verhulst
ProduktformTaschenbuch / broschiert
HerausgeberList Tb.
Erscheinungsdatum 03.01.2006
HauptbeschreibungEin Star-Fotograf, der aus seinem Land fliehen mußte. Ein Ex-Profi-Boxer, der von einer Zukunft als Fremdenlegionär träumt. Und ein Kashmiri, der auf verzweifelter Frauenjagd ist, um durch eine Heirat das Bleiberecht zu erlangen: Im 'Problemski Hotel', einem ganz normalen Asylantenheim irgendwo in Europa, liegen Komik und Tragödie verdammt nahe beieinander. Bipul Masli steht kurz davor, das Foto seines Lebens zu schießen. Das Motiv: Ein verhungerndes Kind, dem einzig die fotogene Fliege zur vollendeten Komposition fehlt. Doch statt der Karriere als großer Agenturfotograf erwartet Masli ein ganz anderes Schicksal: Als ein in seinem Land politisch Verfolgter landet er in einem europäischen Asylantenheim, von den Bewohnern ebenso liebevoll wie sarkastisch 'Problemski Hotel' genannt. Hier trifft er auf seinen Zimmergenossen, den verdächtig schweigsamen Ex-Profi-Boxer Igor, der von einer Zukunft als Fremdenlegionär träumt. Auf den Kashmiri Maqsood, der auf verzweifelter Frauenjagd ist und dem die Heirat mit einer Europäerin der einzige Weg zum Bleiberecht zu sein scheint. Oder auf Anna, die sich ihre Zigaretten mit lautstarken Blow-Jobs verdient. Und dann taucht eines Tages auch noch ein Fatzke von der Presse auf, der ein möglichst tristes Bild von Masli schießen möchte. Nur eine verdammte Fliege fehlt dem Mann noch zum Jahrhundertschuss ? Mit schwarzem Humor und jenseits aller Political Correctness schildert Verhulst die grauenvoll-komischen Ereignisse an diesem ungewöhnlichen Schauplatz, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt.
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen