Akwaaba: Wie ich als Ärztin nach Ghana ging und Entwicklungshilfe bekam - Stephanie Waibel

Akwaaba: Wie ich als Ärztin nach Ghana ging und Entwicklungshilfe bekam - Stephanie Waibel

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783867441186
Höhe21.5 cm
AutorStephanie Waibel
Produktformgebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl224
HerausgeberSankt Ulrich Verlag
Erscheinungsdatum 13.07.2009
HauptbeschreibungEs war immer ihr Traum, Ärztin zu werden. Doch schon im zweiten Berufsjahr ist Stephanie Waibel völlig ausgebrannt. Als dann noch ein Kind bei der Geburt unter ihren Händen stirbt, geht die junge Ärztin auf der Suche nach einem Ausweg nach Afrika. In der ungewohnten Umgebung von Ghana gestaltet sich ihr Arbeitsalltag plötzlich ganz anders. Waibel gewinnt eine völlig neue Sicht auf ihre eigene Existenz und beginnt, sich mit ihrem Leben und ihrer Familiengeschichte intensiv auseinanderzusetzen.
Breite13.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Lebenshilfe & Alltag

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen