Keine Sorge, wird schon schiefgehen - Christiane Zschirnt

Keine Sorge, wird schon schiefgehen - Christiane Zschirnt

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783442301126
Höhe21.5 cm
Produktformgebundene Ausgabe
Seitenanzahl256
HerausgeberGoldmann
HauptbeschreibungEin brillant geschriebener Streifzug durch die Kulturgeschichte des Scheiterns - und ein Plädoyer für einen positiven Umgang mit der Kehrseite des Erfolgs. Wir sind erfolgreich im Beruf, führen eine glückliche Ehe und haben ein schönes Haus. Den ganzen Tag sind wir damit beschäftigt, an der Optimierung unserer Lebensbaupläne zu feilen - aber wir sprechen nicht gerne über das Scheitern, denn dahinter verbergen sich geplatzte Träume und verlorene Illusionen. Doch gerade in unserer Zeit, in der jeder Einzelne hochgesteckte Ziele und Ansprüche hat, stehen unsere Chancen zu scheitern so gut wie nie zuvor. Christiane Zschirnt zeigt, dass Scheitern nicht das schwarze Loch ist, vor dem wir uns fürchten müssen, sondern ein Teil unseres Lebens, den wir betrachten können und der damit seinen Schrecken verliert. Scheitern ist eine Erfahrung, die uns ermutigen soll, unser Leben unter neuen Vorzeichen zu beginnen. "'Keine Sorge, wird schon schiefgehen' ist eine gelungene Kulturgeschichte des Scheiterns." Leipziger Volkszeitung "Scheitern wird oft mit Versagen gleichgesetzt oder als Niederlage empfunden. Dass darin auch eine Chance stecken kann, zeigt Christiane Zschirnt anhand von literarischen und historischen Beispielen. In ihrem Essay 'Keine Sorge, wird schon schief gehen' weist sie nach, dass Scheitern sogar zu Größe führen kann." Deutschlandradio "Eine facettenreiche Kulturgeschichte des Misserfolgs. Flüssig und gut verständlich geschrieben. Das Buch befördert eine offenere Kultur des Scheiterns, indem es selbst facettenreich vom Scheitern erzählt."
Breite13.5 cm
AutorChristiane Zschirnt
Erscheinungsdatum 16.09.2005
Titel in OriginalspracheKeine Sorge, wird schon schief gehen
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Erzählende Literatur

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen