Abbruch der Schweigemauer: Die Wahrheit der Fakten (suhrkamp taschenbuch) - Alice Miller

Abbruch der Schweigemauer: Die Wahrheit der Fakten (suhrkamp taschenbuch) - Alice Miller

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

3,10 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783518399972
Höhe17.7 cm
AutorAlice Miller
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage6
Seitenanzahl160
HerausgeberSuhrkamp
Erscheinungsdatum 2003
HauptbeschreibungDie Abhängigkeit des kleinen Kindes von seinen Eltern, sein Vertrauen zu ihnen, seine Sehnsucht danach, geliebt zu werden und lieben zu dürfen, kennen keine Grenzen. Diese Abhängigkeit auszubeuten, das Vertrauen zu mißbrauchen, die Sehnsüchte zu betrügen und zu verwirren - diese Wesenszüge landläufiger »Erziehung« verurteilt Alice Miller als verbrecherisches Tun, das tagtäglich aus Ignoranz und der Weigerung, diese aufzugeben, begangen wird. Welche schrecklichen Folgen eine solche Heuchelei für ganze Völker haben kann, demonstriert die Autorin des Welterfolgs Das Drama des begabten Kindes exemplarisch am Beispiel des Tyrannen Nicolae Ceausescu. Alice Miller, die große Erforscherin des verschütteten, jedoch allgegenwärtigen Landes der Kindheit, bricht in diesem Buch, das nun in einer revidierten und aktualisierten Ausgabe erscheint, die Mauer des Schweigens ab, die die Leiden der frühen Jahre bislang umgab. Nur die Erfahrung der Wahrheit kann den Menschen helfen, »die Geschehnisse ihrer Kindheit zu erkennen und deren Folgen aufzulösen, damit sie ein bewußtes, verantwortungsvolles Leben führen können«.Die Abhängigkeit des kleinen Kindes von seinen Eltern, sein Vertrauen zu ihnen, seine Sehnsucht danach, geliebt zu werden und lieben zu dürfen, kennen keine Grenzen. Diese Abhängigkeit auszubeuten, das Vertrauen zu mißbrauchen, die Sehnsüchte zu betrügen und zu verwirren - diese Wesenszüge landläufiger »Erziehung« verurteilt Alice Miller als verbrecherisches Tun, das tagtäglich aus Ignoranz und der Weigerung, diese aufzugeben, begangen wird. Welche schrecklichen Folgen eine solche Heuchelei für ganze Völker haben kann, demonstriert die Autorin des Welterfolgs Das Drama des begabten Kindes exemplarisch am Beispiel des Tyrannen Nicolae Ceausescu.Alice Miller, die große Erforscherin des verschütteten, jedoch allgegenwärtigen Landes der Kindheit, bricht in diesem Buch, das nun in einer revidierten und aktualisierten Ausgabe erscheint, die Mauer des Schweigens ab, die die Leiden der frühen Jahre bislang umgab. Nur die Erfahrung der Wahrheit kann den Menschen helfen, »die Geschehnisse ihrer Kindheit zu erkennen und deren Folgen aufzulösen, damit sie ein bewußtes, verantwortungsvolles Leben führen können«.
Breite10.8 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bücher

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen