Rom: Aufstieg und Untergang einer Weltmacht - Simon Baker

Rom: Aufstieg und Untergang einer Weltmacht - Simon Baker

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

9,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783150201602
Höhe19 cm
AutorSimon Baker
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Seitenanzahl456
HerausgeberReclam, Ditzingen
Erscheinungsdatum 02.01.2008
InhaltsverzeichnisRom, die Stadt der sieben Hügel - Die Entstehung der Republik - Der Konflikt zwischen Patriziern und Plebejern - Die Eroberung Italiens Revolution - Die Eroberung des Mittelmeerraums - Die Wendemarke: Die Zerstörung Karthagos - Krise in Rom - In Ungnade - Mord in Rom - Epilog Caesar - Politik für das Volk - Pompeius, Caesar und Cato - Das Gleichgewicht der Kräfte - Alesia - Der Gang über den Rubikon - Der Kampf für die Freiheit - Epilog Augustus - Aktium - Nach dem Krieg - Autokratie - Die Heeresreform - Der Friedenskult - Die Erfindung von Tradition Nero - Erbe des Augustus, Sohn der Agrippina - Neros neue Freunde - Krise - Das Komplott - Der Niedergang - Epilog Rebellion - Eine römische Provinz - Der Ausbruch des Aufstandes - Josephus, der Kommandant von Galiläa - Wechselfälle des Schicksals - Jerusalem - Epilog Hadrian - Der letzte Eroberer - Ein neuer Kurs - Grenzen - Verwaltungsstrukturen - Zivilisation und Sklaverei Konstantin - Vier Kaiser - Die Schlacht an der Milvischen Brücke - Licinius, ein Waffenbruder - Krieg der Religionen - Epilog Untergang - Die Verletzlichkeit des Imperiums - Ein Bündnis zwischen Feinden - Der Frieden Alarichs - Die Plünderung Roms - Epilog
HauptbeschreibungAm Anfang stand ein Mord: der von Romulus an seinem Zwillingsbruder Remus. Und was dann folgte, waren Kriege und Bürgerkriege, Revolutionen, Siege, Invasionen und Zusammenbrüche. Simon Baker erzählt die gewaltsame und gewaltige Geschichte der ersten Supermacht der Welt. Dabei greift er sechs besonders wichtiger Wendepunkte heraus: von der Formierung der Republik über das Zeitalter der Caesaren bis hin zum Bürgerkrieg um die Ausbreitung des Christentums. Baker erzählt packend von den Menschen, die diese Geschichte gemacht haben, und erweckt zugleich den Sinn für die großen Grundfragen der Geschichte.
Breite12 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Vor- und Frühgeschichte & Antike

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen