Der Kampf um die Medien: Das Geschichtsbuch der neuen kritischen Medienforschung - Dieter Prokop

Der Kampf um die Medien: Das Geschichtsbuch der neuen kritischen Medienforschung - Dieter Prokop

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,29 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783879758074
Höhe21 cm
AutorDieter Prokop
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Seitenanzahl480
HerausgeberVsa
Erscheinungsdatum 2001
HauptbeschreibungDieter Prokops Geschichtsdarstellung beginnt mit der Antike ab ca. 500 vor unserer Zeitrechnung und bezieht das römische Kaiserreich und das Mittelalter ein. Die Zeit der Griechen erlebte mit dem Theater das erste öffentliche Räsonieren. Und seither gibt es Theorien über die Medien und die Massen. Im römischen Kaiserreich wurden mit öffentlichen Propagandabildern die ersten Public Relations organisiert, und es entstanden Konflikte zwischen dem Dionysischen und dem Apollinischen. Der Ablasshandel im Mittelalter brachte gefühlvolle Bilder und die erste Kulturindustrie und damit erstmals den Medien-Kapitalismus. Dessen Entwicklung wird bis heute, bis zum digitalen Fernsehen, Multimedia und Internet, dargestellt. Dabei geht es immer um die Interessen, die sich auf die Medien richten: das Interesse am Räsonieren, an der Entfaltung von Vernunft und Solidarität; das Interesse an den Gefühlen der Rührung, des Schreckens, am Lachen; das Interesse an feudalistischer, absolutistischer oder demokratischer Repräsentanz. Dieter Prokops Geschichtsbuch bietet reichhaltiges Material und ist klar und verständlich geschrieben. Die realen und die theoretischen Kämpfe werden anschaulich geschildert und analysiert.
Breite14 cm
SpracheDeutsch
menu-left Zurück

Beschreibung

Erscheinungsjahr: 2001

Kundenbewertungen Allg. & Lexika

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen