Die Entscheidung liegt bei dir!: Wege aus der alltäglichen Unzufriedenheit - Reinhard K. Sprenger [Gebundene Ausgabe]

Die Entscheidung liegt bei dir!: Wege aus der alltäglichen Unzufriedenheit - Reinhard K. Sprenger [Gebundene Ausgabe]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware

Der Artikel ist nicht verfügbar

Lass dich benachrichtigen, sobald der Artikel wieder erhältlich ist.


Voraussichtlich

3,79 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783593389578
Höhe21.5 cm
Produktformgebundene Ausgabe
Auflage14
Seitenanzahl239
HerausgeberCampus Verlag
InhaltsverzeichnisInhalt Vorwort zur überarbeiteten Neuauflage 9 Einleitung 11 Von ungeahnten Möglichkeiten 11 Worum es in diesem Buch geht - und worum nicht 14 Entscheiden können Die Macht der Wahlfreiheit 21 Ein Tag wie jeder andere 21 Ein wunderbares Geschenk 24 Hinter selbst gewählten Gittern 25 Preisvergleich 28 Die kalten Duschen des Lebens 31 Der Mythos der Sachzwänge 33 Wer sitzt am Steuer? 33 Opfer der Umstände? 37 Spielball des Arbeitsmarkts? 40 Opfer-Storys 46 Nachrichten aus dem Jammertal 46 Jargon der Ohn-Macht 50 Das Pontius-Pilatus-Syndrom 55 Keine Zeit! 58 Mach's anderen recht! 60 Welch ein Stress! 62 Die anderen sind schuld! 65 Der Wille zur Ohnmacht 68 Was tue ich dazu? 68 Unterlassungssünden 70 Das Elend der guten Vorsätze 72 Der Traum vom Retter 74 Wünschen, Warten, Wundern 76 Bescheiden statt Entscheiden 78 In der Pflicht 81 Grenzen der Freiheit 87 Der Zwang zur Freiheit 87 Unvermeidliches und Unwillkürliches 90 Entscheiden lassen Bestraft durch Belohnung 95 Zuckerbrot und Peitsche 95 Von Menschen und Hamstern 96 Verlust der Lust 98 Süße Drogen 102 Neid und Missgunst 105 Prämien für Sinnlosigkeit 108 Das Ende der Risikofreude 111 Ausgebrannt 115 Der Sirenengesang des Lobens 119 Verhängnisvolles Lob 119 Lob gegen Leistung 120 Manipuliert durch Lob 122 Anschlag auf die Freiheit 123 Beschämt durch Lob 125 Kalte Nesselfetzen 126 Lob verhindert Spaß am Tun 129 Wie denn besser? 131 Fragen gestellt - durch Fragen gestellt 134 Nur gefragt? 134 Das Warum-Spiel 135 Sagen statt fragen 137 Die Vorbild-Falle 140 Lebende Imitate 140 Zweite Sieger 142 Hannemann, geh du voran! 144 Der Tod des Glücks 146 Unvergleichliches vergleichen 146 Selbst-Vertrauen 150 Fremdbestimmt leben 152 Glück ist keine Glückssache 155 Entschieden leben Glück folgt der Entschiedenheit 159 Meister des Lebens 159 Ändern statt ärgern 164 Das Unglück abwählen 167 100 Prozent "Ja!" 172 Commitment leben 174 Das Geheimnis des Glücks 179 Vom Geben und Nehmen 179 Von Wegen und Zielen 183 Nutze den Augenblick! 185 Leben im Hier und Jetzt 191 Erfolg ist, was folgt 194 Das Beste geben 194 Der Münchhausen-Trick 196 Die Last der Ideale 198 Selbstbestimmt leben 206 "Ich": ein Sich-Ent-Schließen 206 Das Ende der Schuldzuweisung 207 Der trügerische Trost der "positiven Freiheit" 214 Ist Willensfreiheit eine Illusion? 219 Die Verwechslung von Freiheit und Zufall222 Die Trennung von Hirn und Person 223 Willensfreiheit ist intuitiv und praktisch 224 Ausblick: Eine Kultur der Selbstverantwortung 228 Das egoistische Missverständnis 228 Macht hat, wer macht 235
HauptbeschreibungNur zu schnell richten wir uns ein in der alltäglichen Unzufriedenheit und fühlen uns als ohnmächtiges Opfer der Sachzwänge. Aber ein gelungenes Leben ist keine Glückssache, es verlangt vielmehr selbstverantwortliches und entschiedenes Handeln. Wie man sein Glück in die eigenen Hände nimmt, zeigt Reinhard K. Sprenger in diesem aufrüttelnden Buch. Denn es ist Zeit, die eigenen Wünsche und Bedürfnisse ernst zu nehmen, Spielräume zu erkennen und Verantwortung für das eigene - das einzige - Leben zu übernehmen.
Breite14 cm
AutorReinhard K. Sprenger
Erscheinungsdatum 18.01.2010
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Lebensführung & Pers. Entwicklung (1)

Gesamtbewertung

5.0 von 5 Sternen

Sascha M. (02.07.2017)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Super Buch!
Ich habe schon viele Bücher gelesen die auf solchen Dingen beruhen, sein Leben ins positive zu verändern. Dieses Buch ist mit Abstand das beste was ich jemals gelesen habe. Dieses Buch beschreibt es einfach so dermaßen gut, das man wirklich mal merkt was man im Leben eigentlich verkehrt macht. Also wirklich Respekt an den Autor! Ich kann dieses Buch wirklich sehr empfehlen!